Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 273 mal aufgerufen
 Wer kennt ... wer weiß ...?
RMarchiv
Co-Admin


Beiträge: 276

09.06.2010 23:18
Windmühle in Drage, Krs Harburg, Niedersachsen? Zitat · antworten

Hallo,
mir erzählte man heute von einer Windmühle in Drage, Kreis Harburg, direkt am Elbdeich.
Dazu gehörig eine Gastwirtschaft.
Alles ist nach der Flut 1962 abgerissen worden.
Der Turm war bereits flügellos.
------
Es ist nicht STOVE gemeint, und nicht die MARSCHACHTER Windmühlen.
------
Die Mühle ist in sämtlicher Literatur nicht verzeichnet; ich kann es selbst nicht sicher glauben, deshalb:
vielleicht kann mir einer dies bestätigen?
Danke + Gruß,
Carsten



Wenn man bei dem Wort Mama 4 Buchstaben austauscht, erhält man das Wort Bier!

RMarchiv
Co-Admin


Beiträge: 276

13.08.2010 20:41
#2 RE: Windmühle in Drage, Krs Harburg, Niedersachsen? Zitat · antworten

So, jetzt habe ich mal die Postkarte dazu:
- Windmühlenunterbau in den 1950er Jahren noch vorhanden.
- Nach Feuer nach 1900 durch Windturbine ersetzt.
- Alles nach der Sturmflut im Rahmen von Deichsicherungsarbeiten abgerissen.



Wenn man bei dem Wort Mama 4 Buchstaben austauscht, erhält man das Wort Bier!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Drage_Hr_Rieckmann_H.jpg  Drage_Hr_Rieckmann_V.jpg 
RMarchiv
Co-Admin


Beiträge: 276

13.08.2010 20:43
#3 RE: Windmühle in Drage, Krs Harburg, Niedersachsen? Zitat · antworten

Nachtrag:
Wenn einer von Euch ein weiteres Bild hat, oder genauere Daten- bitte Info an mich.
Danke!



Wenn man bei dem Wort Mama 4 Buchstaben austauscht, erhält man das Wort Bier!

Askop
Administrator


Beiträge: 610

13.08.2010 21:09
#4 RE: Windmühle in Drage, Krs Harburg, Niedersachsen? Zitat · antworten

Du bist aber hartnäckig ... beim Recherchieren, prima, so soll es sein.

Das Rotörchen kann man ja gut erkennen, aber den Windmühlenunterbau? Ich tippe mal auf das große Teil am linken Bildrand mit dem riesigen Kamin obendrauf. Oder ist das etwa alles Dach?

Mit Bildern kann ich leider nicht dienen.

Glück zu!

RMarchiv
Co-Admin


Beiträge: 276

14.08.2010 12:33
#5 RE: Windmühle in Drage, Krs Harburg, Niedersachsen? Zitat · antworten

Hallo Klaus!
Stimmt, das ist der Bau unten links.
Mein Kollege ist dort aufgewachsen, hat im Haus rechts gewohnt.
Es wurde immer davon gesprochen, dass der Bau eine Windmühle gewesen sei.
Sonst hätte ich ja auf eine Göpelanlage getippt, so wie das ganze aussieht.
Naja, ich will hier nicht herumnerven
Gruß,
Carsten



Wenn man bei dem Wort Mama 4 Buchstaben austauscht, erhält man das Wort Bier!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor