Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 943 mal aufgerufen
 Windmühlen
Askop
Administrator


Beiträge: 610

19.12.2010 11:26
Das "Geheimnis" der Bockwindmühle Cammer/Brandenburg Zitat · Antworten

Hallöle,

auf Youtube gibts ein Video zur Bockwindmühle Cammer im schönen Fläming/Brandenburg.



Gezeigt wird ein Ausschnitt aus der Fernsehsendung "Heimatjournal" des RBB (Radio Berlin-Brandenburg) vom 10.01.2009. Moderator Ulli Zelle besucht das Müllerehepaar Paul Hänsch/Ina Hänsch-Goldau. P. Hänsch erklärt "wo die Musik spielt, das Geheimnis" der Mühle, stellt "unsere Müllermeisterin" vor und dass er 7 Jahre lang "die Potsdamer Sanssoucimühle in Fahrt gebracht" hat.
Zelle: "Also der Müller von Sanssouci?" Paul Hänsch: "Genau!"

Hier zum Youtube-Video

Glück zu!

Onno ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 13:41
#2 RE: Das "Geheimnis" der Bockwindmühle Cammer/Brandenburg Zitat · Antworten

Frau Müllermeisterin: "Britzer Mühle ... in Berlin-Neukölln ist die ... und da kann man das Windmüllerhandwerk lernen, wie das richtig mit Windkraft zu mahlen äh mahlen mit Windkraft funktioniert."

Moderator: "Haben Sie ein besonderes Konzept?" Müllermeisterin: "Ja wir haben ein besonderes Konzept in der Hinsicht, dass wir sagen, wenn mal kein Wind ist so wie heute, dann kann man zum Beispiel äh die Windstrecke außer acht lassen ein bißchen, und dann haben wir eine historische Motorstrecke aufgebaut, die mit einem kleinen Motor funktioniert, wo wir auch kleine Mengen Mehl herstellen können und das den Besuchern auch ein bißchen zeigen können, wie das funktioniert."
Na endlich mal Jemand mit Ahnung!
Und nicht soolcher Schß wie "Steingemahlen und besonders wertvoll."

ultratrieur



Beiträge: 2.209

19.12.2010 16:58
#3 RE: Das "Geheimnis" der Bockwindmühle Cammer/Brandenburg Zitat · Antworten

Na mal immer den Ball flach halten... das Unmöglichste an der ganzen Sache finde ich "Schmunzelmonster" Ulli Zelle, der in guter Jauch-Manier hauptsächlich Fragen stellt, die die Befragten eindeutig mit "Ja" oder "Nein" beantworten können. Dass Journalismus zum Thema Mühle oft nichtssagend und verdrehend ist, kennen wir aus der Lokalpresse - das Niveau ist eben auch im Regionalfernsehen angekommen. Da gibt's dann auch Ecken und Nischen, in denen Un-Journalisten wie Herr Zelle sich trefflich über Jahrzehnte einrichten können...

Zum Thema Mühle und den beiden Müllern kann man anhand dieses blöden Beitrags eigentlich nichts sagen. Paul erzählt, was er immer erzählt, Ina eigentlich auch... aber so isses eben bei der Mühlenöffentlichkeitsarbeit. Was will man denn auch ständig neu erfinden?

Nur, die falschrum drehende Mühle hätte man sich echt schenken können! Und noch was: kann nicht mal bitte endlich jemand den Walzenstuhl zu Ende anmalen? Das ist jetzt über zehn Jahre her, dass ich den Pinsel hin geschmissen habe, weil Zimmermeister Thomas W. sich geweigert hat - wie zuvor vereinbart - die aufgelaufenen Kosten zu erstatten. AURO, persisch rot... gibt's in gut sortierten Bio-Farbläden!!

Gruß und GZ!

Flrian



Flo der Liebe

Flachfilter ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 17:36
#4 RE: Das "Geheimnis" der Bockwindmühle Cammer/Brandenburg Zitat · Antworten

Zitat
Müllermeisterin: "Ja wir haben ein besonderes Konzept in der Hinsicht, dass wir sagen, wenn mal kein Wind ist so wie heute, dann kann man zum Beispiel äh die Windstrecke außer acht lassen ein bißchen ..."

Geniales Konzept für eine Windmühle!!!

GZ!

Fred

ultratrieur



Beiträge: 2.209

19.12.2010 19:40
#5 RE: Das "Geheimnis" der Bockwindmühle Cammer/Brandenburg Zitat · Antworten

Lieber Flachfilter,

irgendwie teile ich ja Deine Meinung... aber es wäre schön zu wissen, mit WEM man hier etwas teilt. Ich nehme mal an, dass Du nicht wirklich "Filter" mit Nachnamen heißt?

Also bitte, wir leben hier das Motto (ja wessen Motto war das doch gleich??) "Namen nennen, Namen nennen!" ... und wenn's um dieses spezielle Thema geht, erst recht!! OK?


Bis denne,
Gruß und GZ!

Flrian



Flo der Liebe

Askop
Administrator


Beiträge: 610

19.12.2010 20:12
#6 RE: Das "Geheimnis" der Bockwindmühle Cammer/Brandenburg Zitat · Antworten

Zitat von ultratrieur
Lieber Flachfilter ... "Namen nennen, Namen nennen!"

Vermutlich Spaßuser, ist erst mal in Quarantäne!

Glück zu!

ultratrieur



Beiträge: 2.209

19.12.2010 20:17
#7 RE: Das "Geheimnis" der Bockwindmühle Cammer/Brandenburg Zitat · Antworten

Spaßuser ist gut!!! Ich finde den wirklich spaßig... "Fred Filter", auf die Aliteration muss man erstmal kommen !!!



Flo der Liebe

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz