Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 939 mal aufgerufen
 Müllerei & Mühlentechnik
JHV



Beiträge: 129

17.01.2011 15:37
Elevator und Ersatzteile Zitat · Antworten

Hallo zusammen!

Ich sitze gerade über einem Angebot einer Mühlenbaufirma, die uns eine Aufstellung über die Maßnahmen und Kosten an unserer Mühlentechnik zusammengestellt hat.
Unter anderem geht es dort um unseren Elevator, der ja leider nur noch aus den leeren, im Erdgeschoss abgesägten Rohren und dem alten Riemen mit rostigen Bechern besteht. Wir haben schon Ersatz für den verschrotteten Elevatorfuß, das müsste alles verbunden und vor allem abgedichtet werden (viele Fehlstellen). Nun meine Frage: Hat jemand von euch noch einen gebrauchten Riemen abzugeben (Länge müsste ich mal abmessen) und könnte derjenige oder ein anderer Mühlenfreund uns auch bei dem Einbau und dem Gangbarmachen des Elevators helfen, vielleicht jemand aus der Hamburger Fraktion? Oder sollten wir das alte Band, soweit es noch einigermaßen okay ist, in den Elevator einsetzen? Es würde ja nichts mehr damit transportiert, der Elevator sollte nur zu Schauzwecken als Kontrastobjekt zum Sackaufzug laufen...

Danke euch und Glück zu!
Jochen

Askop
Administrator


Beiträge: 610

17.01.2011 17:19
#2 RE: Elevator und Ersatzteile Zitat · Antworten

Zitat von JHV
vielleicht jemand aus der Hamburger Fraktion?

So ganz spontan wollte ich sagen: Flachmüller Axel, aber bei genauerer Überlegung steht er wohl mehr auf Pneuma.

Wegen Ele-Gurt ev. mal in Altengamme schauen, ansonsten neu machen, sind bestimmt keine Unsummen.

Glück zu!

Flachmüller
Mühlenpapst Axel I. (Co-Admin)


Beiträge: 533

18.01.2011 01:46
#3 RE: Elevator und Ersatzteile Zitat · Antworten

Alles wird gut, ich habe ohne Witz, mind. 10 Elevatorgurte inkl. Becher bei mir rumhängen, da werden wir uns schon einig. Auch habe ich noch 1. 2. oder 3.fach Elevatoren komplett liegen mit Fuß stehend oder hängend Kopf und alles, was man dazu braucht. Das sollte nicht das Problem sein, da ich ja die kleine Pneuma einbauen werde, um damit den schönen Eisgrubersichter zu bedienen.

Gruß
Axel



Mit öligen Grüßen aus Hamburgs ältester Windmühle und jüngster Speiseölmanufaktur!
Qualität seit 1318

Axel

JHV



Beiträge: 129

18.01.2011 15:21
#4 RE: Elevator und Ersatzteile Zitat · Antworten

Hey Axel,
Das hört sich ja wahnsinnig gut an...Meinst du, wir kriegen das bis zum Pfingstmontag noch hin? Nachdem ich so vollmundig auf der Mitgliederversammlung angekündigt hatte, dass es in 2011 noch mehr zu sehen gibt als bisher, warten manche Mitglieder nur darauf, dass sich etwas in der Mühle tut.

Uns fehlt die Abdeckung vom Kopf, der Fuß ist da, das Band ist gammelig, Groot Wesseldijk wollte das wohl eigentlich wieder einbauen, das passt mir aber nicht unbedingt...

Wenn du irgendwann Zeit und Lust hast, kannst du ja einmal Bescheid geben...

Liebe Grüße
Jochen

Flachmüller
Mühlenpapst Axel I. (Co-Admin)


Beiträge: 533

19.01.2011 22:11
#5 RE: Elevator und Ersatzteile Zitat · Antworten

Wenn es nur die Abdeckung vom Kopf ist, die können wir bei uns in der Werkstatt eben neu bauen, das ist nicht so das Problem, denn ich glaube Elevatoren sind wie Fingerabdrücke oder Zebrasteifen, da kann man nicht einfach mal eben so einen gebrauchten Deckel rauf, dat passt nicht, schauen wir uns an.
Was ich noch brauche ist, Gurtlänge, Breite, Becherbreite (ergibt sich allerdings meist) wollt Ihr den Elevator nutzen? wenn wofür? Tiefe- halb Tief oder flache Becher, Allu, Weißblech, Kunststoff oder Metallbecher (Eisen) ?
Fragen über Fragen



Mit öligen Grüßen aus Hamburgs ältester Windmühle und jüngster Speiseölmanufaktur!
Qualität seit 1318

Axel

Askop
Administrator


Beiträge: 610

19.01.2011 22:25
#6 RE: Elevator und Ersatzteile Zitat · Antworten

Zitat von Flachmüller
Fragen über Fragen

Genau!!! In deiner Aufzälung vermisse ich ... handgenähte Lederbecher! Sehr nostalgisch, sehr schick, und für Leerlaufbetrieb völlig okay.

Glück zu!

JHV



Beiträge: 129

19.01.2011 22:40
#7 RE: Elevator und Ersatzteile Zitat · Antworten

Guten Abend!
@ Axel: Danke für das Angebot! Das ist echt super!!! Der Elevator soll nur im Leerlaufbetrieb laufen, da wir den Mischer ja auch nur für die Demonstrationszwecke nutzen, muss dort kein Getreide hinein. Was wir mahlen, wird ja sofort abgesackt, solange wir noch keinen Sichter haben (habt ihr das Appell-Ohr aktiviert? Ja, einen Sichter suchen wir auch noch ). Die Maße schicke ich dir noch, ich messe alles einmal aus. Es muss ein einfacher Elevator sein, ursprünglich waren es Eisenbecher, die jetzt sehr rostig sind. Daher sollte es eben einigermaßen originalgetreu sein. Wenn ihr uns bei dem Nachbau der Kopfabdeckung helfen würdet, wäre es ganz, ganz große Klasse!

@ Klaus: Aber handgenähte Elevatorbecher sind nicht nur etwas Feines, sondern auch etwas Teures...

Askop
Administrator


Beiträge: 610

19.01.2011 23:03
#8 RE: Elevator und Ersatzteile Zitat · Antworten

Zitat von JHV
@ Klaus: Aber handgenähte Elevatorbecher sind nicht nur etwas Feines, sondern auch etwas Teures.

Ich habe welche, aber nur in der Vitrine ... zum Anschauen und Freuen. Neidisch?

Glück zu!

JHV



Beiträge: 129

19.01.2011 23:35
#9 RE: Elevator und Ersatzteile Zitat · Antworten

Na schon...Aber ich bin ja gerade dabei, die Mühle etwas zu entrümpeln. Wenn dann wieder Platz da ist, kann ich über Vitrinen nachdenken.

Askop
Administrator


Beiträge: 610

20.01.2011 20:19
#10 RE: Elevator und Ersatzteile Zitat · Antworten

[quote="JHV"Wenn dann wieder Platz da ist, kann ich über Vitrinen nachdenken.[/quote]Ach, nicht was Du denkst! Die Becher liegen hinter Glas im .... Büro!
In der Mühle selber wäre auch kein Platz für Vitrinen, wir wollen ja auch (bewußt) kein Museum sein.

Allerdings haben wir einige Fundsachen und Stücke zur Mühle und ihrer Müller ausgestellt und dafür ein Wandbord gebaut. Aber mit ner Glasscheibe davor, weil uns schon Vieles geklaut wurde (z.B. Feingewichte als Briefbeschwerer u.a.m.).

Unten ein Bild.

Glück zu!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 P1000475.JPG 
Flachmüller
Mühlenpapst Axel I. (Co-Admin)


Beiträge: 533

20.01.2011 20:27
#11 RE: Elevator und Ersatzteile Zitat · Antworten

Zitat von Askop
In deiner Aufzälung vermisse ich ... handgenähte Lederbecher! Sehr nostalgisch, sehr schick, und für Leerlaufbetrieb völlig okay.

Unbedingt, aber das Problem ist, dass ich nur einen Elevatorbecher aus Leder besitze, und der allein schafft auf die Dauer nicht ganz so viel weg wie vielleicht gedacht.

Axel



Mit öligen Grüßen aus Hamburgs ältester Windmühle und jüngster Speiseölmanufaktur!
Qualität seit 1318

Axel

ultratrieur



Beiträge: 2.209

21.01.2011 09:23
#12 RE: Elevator und Ersatzteile Zitat · Antworten

Zitat
das Problem ist, dass ich nur einen Elevatorbecher aus Leder besitze

Dann frag' doch mal Frau H. und Herrn G. - die geben Dir bei Bedarf sicher gern was von ihren Lederspielzeugen ab ...

Und wegen der Wilhelmsbuger Becher noch nen ernster Kommentar: wenn auch nur die kleinste Gefahr besteht, dass da mal irgendwann LEBENSMITTEL drüber gehen, solltet Ihr die paar e in die Hand nehmen und ganz einfach passende neue Becher beschaffen. Das tut der Historie keinen Abbruch und olle verrostete bzw. lederne oder hölzerne Exemplare sind wirklich was zum Sammeln in der Vitrine!

Gruß und GZ!



Flo der Liebe

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz