Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 278 mal aufgerufen
 Neuvorstellung - Begrüßungsrunde
windmueller ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2010 22:18
Ein "alter Sack" meldet sich zurück Zitat · antworten

Hallo ihr "verrückten Mehlsäcke",
nachdem es hier nun endlich wieder ein "ordentliches" Mühlenforum gibt, bin ich gerne wieder mit dabei.
Die meisten hier kennen mich ja, die die es nicht tun, werden es bestimmt noch.
Für diese Leute was kurzes zu mir, ich komme aus Dörverden in Niedersachsen, bin gewerblicher Müller, habe einen eigenen Betrieb und noch eine Windmühle an den Hacken.
Diese hat schon viel Leid durch eine völlig verkehrte "Behördenrestaurierung" ertragen müssen, ist jetzt aber auf dem besten Wege der Genesung.
Am Mittwoch gibt es neue Flügel und der Rest wird dann auch nach und nach wieder auf "Vordermann" gebracht.
Danke Klaus, das du uns wieder ein vernünftiges Forum gibst, wir sehen uns am 31.07. bei dir.

lg heiko

Askop
Administrator


Beiträge: 610

22.06.2010 18:37
#2 RE: Ein "alter Sack" meldet sich zurück Zitat · antworten

Hallo Heiko, "alte Säcke" sind hier ganz besonders gern gesehen!
Und ich alter Sack hatte schon befürchtet, daß du bereits abgeschlossen hattest mit der deutschen Mühlenspaßgesellschaft! Gottlob ein Irrtum.
Schön zu hören, dass es mit deiner Windmühle anscheinend nun doch noch zu einem guten Ende kommen wird, denn gerade bei dir haben wohl Behördenwillkür und Unfähigkeit sehr seltsame und schier unerträgliche Blüten getrieben.
Die Allgemeinheit dürfte das gewiß interessieren, was da an kaum zu überbietendem Blödsinn gelaufen ist!

Ich freue mich auf ein Wiedersehen am 31.7. in Straupitz!

Klaus

Glück zu!

De Molenaar



Beiträge: 285

22.06.2010 19:30
#3 RE: Ein "alter Sack" meldet sich zurück Zitat · antworten

Ein Hallo dem "alten Sack" vom "kleinen dicken"
Ich hätte auch ein großes Interesse zu erfahren was bei dir an der Windmühle alles falsch gelaufen ist!
Von den Behördenrestaurierungen habe ich leider auch schon einige sehen müssen, aber es ist nur besser zu machen wenn man weiß was falsch gelaufen ist.
Es wäre schön wenn du mal einen kleinen Bildbericht geben könntest, vieleicht schaffe ich es aber auch mal persönlich nach Döeverden ist so weit ja nicht.

Gruß aus Lehrte (früher Bunde)

Arno

Flachmüller
Mühlenpapst Axel I. (Co-Admin)


Beiträge: 533

22.06.2010 21:28
#4 RE: Ein "alter Sack" meldet sich zurück Zitat · antworten

Und ich freue mich erst einmal, meinen Heiko wieder bei uns zu haben.
Wo bist Du am Sonnabend geblieben? Nach den ca. 120 Bier und ca. 60 Mühlentropfen weiter habe ich Dich aus den Augen verloren (oder ich habe meine Augen verloren)hmm
Ich habe meine Frau schon soweit ich glaube wir kommen am 31.7 auch. (Danke für die Einladung! Klaus)

Glück zu!
Axel



Mit öligen Grüßen aus Hamburgs ältester Windmühle und jüngster Speiseölmanufaktur!
Qualität seit 1318

Axel

Askop
Administrator


Beiträge: 610

22.06.2010 21:50
#5 RE: Ein "alter Sack" meldet sich zurück Zitat · antworten

Zitat von Flachmüller
Ich habe meine Frau schon soweit ich glaube wir kommen am 31.7 auch.

Habe vorsorglich 2 Zimmer reserviert in Straupitz: http://www.spreewaldpension-winzer.de

Klaus

Glück zu!

windmueller ( gelöscht )
Beiträge:

05.07.2010 09:32
#6 RE: Ein "alter Sack" meldet sich zurück Zitat · antworten

Hi Klaus,
für mich brauchst du keine Zimmer vorhalten, da ich als Landrover Fahrer immer meine 5* Unterkunft auf dem Dach mitführe.

lg heiko

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 1 (291).JPG 
Askop
Administrator


Beiträge: 610

05.07.2010 11:00
#7 RE: Ein "alter Sack" meldet sich zurück Zitat · antworten

Zitat von windmueller
für mich brauchst du keine Zimmer vorhalten

Gottseidank, die sind nämlich auch alle ausgebucht. Axel Strunge hat gerade den letzten Bungalow ergattert.

Zitat von windmueller
da ich als Landrover Fahrer immer meine 5* Unterkunft auf dem Dach mitführe.

Prima, aber sowas gab's schon vor 40 Jahren bei Trabant Zwickau/DDR. Hat Landrover möglicherweise Industriespionage begangen oder das ostdeutsche Patent aufgekauft?

Egal, du bekommst einen tollen Stellplatz unter Birken mit Blick auf die Mühle!

Klaus

Glück zu!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Trabbi-Dachzelt1.jpg  Trabbi-Dachzelt.jpg 
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor