Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 540 mal aufgerufen
 Windmühlen
De Molenaar



Beiträge: 285

17.08.2010 22:22
Neue Hofwoltachse entdeckt? Zitat · Antworten

Hier mal ein Bild für unseren Hofwolt Fan Ingo.
Ich glaube ich habe in Greetsiel auch noch eine entdeckt.

Hier mal ein Link zum Molenarchief


http://www.molens.eu/index.php?page=mole...0&D=1#Moleninfo

de twilling



Beiträge: 175

18.08.2010 19:46
#2 RE: Neue Hofwoltachse entdeckt? Zitat · Antworten

Hallo Arno,



Foto: Jan van der Molen

Das sieht ja tatsächlich ganz verdächtig nach einer Flügelwelle von Hofwolt aus. Die muß er nicht mal selbst eingebaut haben. Andere Mühlenbauer bezogen von ihm auch Teile und bauten sie ein. Gibt es weitere Fotos?

Ist denn irgendetwas zur Baugeschichte von der Mühle bekannt? Wann sind Kappe/ Flügelwelle erneuert worden. Es steckte ja bei dem vorhandenen hölzernen Kammrad anscheinend vorher eine Holzwelle drinnen.

Lässt sich bestimmt bei euch leichter heraus bekommen. Hier - also bei den Gebieten östlich der Elbe ist das durch die schweren Brüche in der Geschichte mit Krieg, Flucht, Russenbesatzung, Enteignungen ungemein schwerer.

Übrigens, welche Greetsieler Mühle ist das denn? Die heutige „Kaffeemühle“ oder die richtige Mühle von Schoof. Arbeitet die eigentlich noch?

Bis denne

Ingo

De Molenaar



Beiträge: 285

18.08.2010 22:52
#3 Greetsieler Mühle Zitat · Antworten

Ist die Kaffemühle, ich will mal sehen ob ich noch was herrausbekommen kann.
Ich meld mich wieder wenn ich was neues weiß.
Vieleicht finden sich ja auch noch mehr Hofwolt Achsen.

Glück Zu

Arno

Askop
Administrator


Beiträge: 610

18.08.2010 23:10
#4 RE: Greetsieler Mühle Zitat · Antworten

Zitat von De Molenaar
Ist die Kaffemühle

Ich war letztes Jahr dort, da war sie zu. Aber zuvor - meine ich - war es eine Teestube mit Galerie. Kann mich aber auch irren.

Mühle Schoof: stillgelegt, unten jetzt Mühlenladen. Im Müllerhaus ein Café.

Glück zu!

JHV



Beiträge: 129

18.08.2010 23:17
#5 RE: Greetsieler Mühle Zitat · Antworten

Die grüne Mühle war eine Teestube mit Galerie, das stimmt, Klaus. Ist aber Jahre her, dass ich dort war, so weiß ich nicht, wie es dort heute aussieht.
Ist die Schoof-Mühle (rot) denn noch als Schaumühle in Aktion?

Glück zu!
Jochen

Askop
Administrator


Beiträge: 610

18.08.2010 23:55
#6 RE: Greetsieler Mühle Zitat · Antworten

Zitat von JHV
Ist die Schoof-Mühle (rot) denn noch als Schaumühle in Aktion?

Ich glaube: NEIN!

Doch man kann wohl die Stiege hoch in die Mühle gehen, wenn man fragt. Wie es da aber heute aussieht? Keine Ahnung.

Glück zu!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz