Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 150 mal aufgerufen
 Presseschau
ultratrieur



Beiträge: 2.209

06.09.2010 10:43
Flügel für Obermehler / Hohenfelden Zitat · Antworten

Am 04.09.2010 in der "Thüringer Allgemeine":

Zitat
Matschie-Ministerium sorgte im Freilichtmuseum Hohenfelden für große Freude

Nicht nur die Bockwindmühle in Klettbach konnte sich gestern ob der vielen Hochzeitsgäste freuen. Auch für die Salzmannsche Mühle aus Obermehler, die am Hohenfeldener Eichenberg einen neuen Platz gefunden hat, war der 3. September 2010 ein guter Tag.
Hohenfelden. Dafür sorgte das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Gestern traf in Hohenfelden von dort der Bescheid ein, dass das Land für den Bau neuer Mühlenflügel Fördermittel in Höhe von 12 300 Euro gewährt. "Das ist genau die Summe, die uns bislang noch fehlte", freuten sich Axel Pollex, seines Zeichens Vorsitzender des Fördervereins des Thüringer Freilichtmuseums, der auch Empfänger des Förderbescheides ist, und selbstredend Michael Happe, der Leiter des Museums. Für beide ist keine Frage, wer die Flügel bauen soll. "Die Firma Dreikant, die bisher an der Mühle gearbeitet hat. In ihre Hände gehören auch die Flügel", so Michael Happe.
Die 1738 in Obermehler erbaute Mühle war gewissermaßen in letzter Sekunde vor dem endgültigen Verfall gerettet und in Einzelteilen nach Hohenfelden gebracht worden. Dank hilfreicher Sponsoren konnte sie dort wieder aufgebaut werden. Nur für die Flügel hatte das Geld nicht mehr gereicht. Der Förderverein sammelte deshalb fleißig Spenden. Auch die Sparkasse Mittelthüringen half, damit die Mühle nicht flügellahm bleibt.



Dazu dieses schöne Bild:


Quelle: "Rechtsklick" + Eigenschaften

Link zum Originalartikel: http://www.thueringer-allgemeine.de/star...eude-1278366727


Spannende Sache (damit meine ich nicht den blauen Gurt - ich freue mich, dass diese schöne Mühle offenbar mitsamt Technik ihren Weg ins Museum gefunden hat und nicht im "mittelalterlichen Originalzustand" mit 1 Schrotgang und 1 Beutelwerk präsentiert werden soll! Auf die breiten Schlitze in der Verbretterung kommt ja außen vielleicht noch was drauf?

Gruß und GZ!


Flrian



Flo der Liebe

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz