Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 234 mal aufgerufen
 Mühlenerhaltung und -betreibung
de twilling



Beiträge: 175

22.09.2010 20:31
Entdeckungen im praktizierenden Mühlenbaupfusch Zitat · Antworten

Ich weiß ja, wir wollen hier eigentlich positive Beispiele bei der Mühlensanierung zeigen. Man hat schon einiges gesehen. Aber manchmal steht man vor einem Objekt, und es verschlägt einem glatt die Sprache vor soviel „Naivität“.


Sagen wir mal, ich stand nun vor einer „Mühle“ in „Norddeutschland“. Die dortigen Macher der Mühle haben gerade einen fortschrittlich modernen, alles tauglichen, Zukunftsbejahenden, also phänomenalen Baustoff der überallher hereinbrechenden Zukunft entdeckt.

Der kann quasi alles. Dächer abdichten, Holz verbinden, Balken gerade biegen, Knopf an die Backe nähen und wer weiß was noch…

Hier mal die allerersten spektakuläre Bilder dieses geheimen Wunderstoffes…



Deutlich zu sehen, hier pfeift kein Wind mehr aus irgendwelchen Ritzen…









und auch hier genial, es tropft kein Wasser mehr auf die hohle Nuß, das wird die Revolution im Baugewerbe!!!


Wie gesagt, manchmal kriegt man nur noch AlzheimerBulimie…


Ingo

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz