Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 606 mal aufgerufen
 Nachrichten aus der Mühlenwelt
Lucmuehlest



Beiträge: 222

19.10.2010 00:05
Kran setzt Mühle das Dach auf (Windmühle Harpstedt) Zitat · Antworten

Hallo Mühlenfreunde,



Meine Homepage zeigt (Windmühle Harpstedt mit 22 Fotos)
Klick: http://norddeutsche-muehlen.npage.de/m&u...n_82174835.html

Auch Bau-Pfusch ??. Ich weiß es nicht.

Glück zu!
Carsten

Askop
Administrator


Beiträge: 610

19.10.2010 20:23
#2 RE: Kran setzt Mühle das Dach auf (Windmühle Harpstedt) Zitat · Antworten

Zitat von Lucmuehlest
Auch Bau-Pfusch ??. Ich weiß es nicht.

Ist das nicht mittlerweile allgemein praktizierter und leider auch akzeptierter Standard bei niedersächsischen Mühlensanierungen, zumindest im Dunstkreis des Marienhafer "Mühlenfachberaters"? Wieder wurde die Galerie durch Andreaskreuze verunziert, wieder wurde .... ach, ich bin die Aufzählungen leid.

Bislang wurde ja noch nicht gesagt, wer für die "Mühlenfachberatung" zuständig war und dafür bezahlt wurde. Auf den 1. Blick siehts fast aus wie Westgroßefehn, kann aber auch täuschen.

Auf jeden Fall führen wir hier einen aussichtslosen Kampf wie seinerzeit Don Quijote gegen die Windmühlenflügel. Gegen das Vortäuschen von Mühlenfachwissen (auf Seiten selbsternannter "Mühlenfachberater") und das Ausnutzen von Unwissenheit (auf Seiten der Mühleneigner) ist eben anscheinend kein Kraut gewachsen.

Glück zu!

Lucmuehlest



Beiträge: 222

19.10.2010 21:55
#3 RE: Kran setzt Mühle das Dach auf (Windmühle Harpstedt) Zitat · Antworten

Hallo Klaus,

ich bin Kompetenzteam. Am Samstag 23.Oktober.2010, fahre ich nach Windmühle Harpstedt. Ich prüfe.

Glück zu!
Carsten

Askop
Administrator


Beiträge: 610

19.10.2010 22:19
#4 RE: Kran setzt Mühle das Dach auf (Windmühle Harpstedt) Zitat · Antworten

Zitat von Lucmuehlest
ich bin Kompetenzteam.

Klasse, find ich stark!


Zitat von Lucmuehlest
Ich prüfe.

Viel Spaß! Und schau mal nach, ob es noch Reste vom alten Windrosenbock gibt. Tät mich doch glatt wundern.

Gibt es eigentlich Fotos vom letzten Zustand VOR der Sanierung? War die Kappe schon immer so groß, oder ist das wieder eine Schewelingsche Standardkappe mit Einheitsmaß für beliebige Achtkante?

Glück zu!

ultratrieur



Beiträge: 2.209

25.10.2010 12:24
#5 Vergleichen wir doch mal... Zitat · Antworten

Hallo zurück von Malle... (dazu später )



Ein Bild aus der legandären Muggeridge Collection (Templeman Libarary, Kent) von 1945 oder -46.

Und heute:



Über die Proportionen von Kappe und insbes. Windrosenbock will ich mal nich meckern... das sieht eigentlich ganz vernünftig aus, auch wenn mir der WiRoBock im Original etwas filigraner erscheint (z.B. der Zug aufnehmende Windverband, der heute etwas grobschlächtig daher kommt)... Wahrscheinlich wie überall,Kastenhohlprofil statt U und oder IPE IPB oder was es da so an Offenem gab oder gibt. Im Rahmen der Meller-Schmiede-Diskussion kann man ja vielleicht nochmal darauf eingehen, wie sinnvoll es ist unnötig zu Hohlprofilen zu greifen - auch wenn natürlich die Techniken der Hohlraumkonservierung heute so weit fortgeschritten sind, dass im Rahmen der mechanisch zu erwartenden Lebensdauer im Innern kein Substanz bedrohender Rott aufkommen kann...


Was aber m.E. wieder dem Fass den Boden ausschlägt ist die Galerie. Das hat wieder die Qualität von Butzenscheiben an Bauhaus-Häusern. Wieso macht behördliche Denkmalpflege so einen Scheiß mit????

Naja, und die Flügel... übliche Thematik: vorgefundener Bestand "dreiteilig mit Bruststücken" - neu "Durchgänger" in Anlehnung an niederländische Bauformen (hab ich das jetzt vorsichtig genug ausgedrückt?).

Nüscht für unchut, Grüße

Flrian



Flo der Liebe

Schmiede



Beiträge: 509

25.10.2010 14:19
#6 RE: Vergleichen wir doch mal... Zitat · Antworten

Windmühle Harpstedt wurde 1871 erbaut.
Die Windrose hat 1928 den Steert ersetzt und 1961 sind die ersten Eisenflügel eingebaut worden.


20.07.2007 Nordwestzeitung

21.07.2007 Kreiszeitung

In der Kreiszeitung/Lokales/Oldenburg 26.09.2009 Restauration sollte 715.000,- Euro kosten!

Die Kosten sind nach Angaben von Viehmeyer im geplanten Rahmen von 680000 Euro geblieben.

Gruß aus der Schmiede!
Andreas
[line]
Wer nicht lesen will, der soll es sein lassen!

Schmiede



Beiträge: 509

27.10.2010 13:47
#7 schöne Aufnahme Zitat · Antworten

hier eine schön Luftaufnahme
Schaut euch mal das alte Ständerwerk der Galerie an! Oder habe ich einen Knick in der Pupille?
Eine neue Galerie war fällig.
und noch eine schöne Luftaufnahme mit Garnierung
Was ist das für ein Zeichen?

Gruß aus der Schmiede!
Andreas
[line]
Wer nicht lesen will, der soll es sein lassen!

Flachmüller
Mühlenpapst Axel I. (Co-Admin)


Beiträge: 533

27.10.2010 18:39
#8 RE: schöne Aufnahme Zitat · Antworten

Zitat: Was ist das für ein Zeichen?

Was die Büsche an den Flügeln????
Am 1. Mai und an Himmelfahrt (Vatertag) werden Traditionell Birkenzweige an die Flügelspitzen gebummelt.



Mit öligen Grüßen aus Hamburgs ältester Windmühle und jüngster Speiseölmanufaktur!
Qualität seit 1318

Axel

ultratrieur



Beiträge: 2.209

28.10.2010 09:55
#9 RE: schöne Aufnahme Zitat · Antworten

Und ich dachte schon, dass da ein paar Hexen auf dem Weg vom Blocksberg in Richtung Rechtsupweg im Gatter hängen geblieben sind .



Flo der Liebe

windmueller ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2010 11:00
#10 RE: schöne Aufnahme Zitat · Antworten

Tschuldugung, aber die Galerie sieht zum Kot......... aus und passt ja nun so überhaupt nicht zur Mühle, die erinnert mich stark an die "ostfriesische Schew....... Einheitsgalerie.

Da lobe ich mir doch meine "08/15 Galerie"

lg heiko

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz