Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 516 mal aufgerufen
 Windmühlen
ultratrieur



Beiträge: 2.209

23.11.2010 15:57
BWM Dornum mit Kupferdach???? Zitat · Antworten

Moment mal bitte... sehe ich richtig? Oder ist das kupferfarbene Plaste?


Quelle: http://www.oz-online.de/index.php?id=542&did=32445

Zitat
"Das ist schon sehr, sehr beeindruckend, was hier geleistet worden ist", sagte Wolfgang Ness vom Landesamt für Denkmalpflege in Hannover.



Quelle: http://www.oz-online.de/index.php?id=542&did=34604

Freuen wir uns also mit Wolfgang Ness, dass es auch bei dieser absolut denkmalgerechten Sanierung zur Einweihung schmackhafte Wurst und einen Kaffee aus dem Pappbecher gab. Ist die Wurst gut, muss das alles wohl denkmalgerecht sein, oder??? Man, man man *kopfschüttel*.


Quelle: Rechtsklick + "Eigenschaften"



Flo der Liebe

Askop
Administrator


Beiträge: 610

23.11.2010 16:18
#2 RE: BWM Dornum mit Kupferdach???? Zitat · Antworten

Zitat von ultratrieur
Moment mal bitte... sehe ich richtig? Oder ist das kupferfarbene Plaste?

Na das passt doch, zumindest zu dem grottigen Umfeld und dem Betonpflaster vor der Mühle!!!



Vermutlich haben es die Stadtväter und Denkmalschützer auch nur gut mit den Besuchern und Akteuren gemeint? Damit niemand schmutzige oder nasse Füße bekommt und die Druschvorführer das Stroh leichter vom Acker ... äh Pflaster bekommen.





Bildquelle: Ostfriesenzeitung vom 22.11.2010

Glück zu!

Schmiede



Beiträge: 509

02.12.2010 21:12
#3 RE: BWM Dornum mit Kupferdach???? warum nicht???? Zitat · Antworten

Moin,

Der Herr Neß war also vor Ort! Da wundert es mich nicht das der "Autodidakt" nicht eingeladen wurde. Ich habe gehört, dass ein Interesse an "Fachberatung" fehlte!
366.000,- Euro hat es gekostet, die Mühle wieder herzurichten.
Das obligatorische Beratungsgeld konnte eingespart werden. Für den Betrag lässt sich schon ne Menge machen.
Die alten Flügel aus Tropenholz werden in Neßmersiel montiert und können so noch ein paar Jahre weiter leben.

Gruß aus der Schmiede!
Andreas
[line]
Wer nicht lesen will, der soll es sein lassen!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz