Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 553 mal aufgerufen
 Mühlenerzeugnisse, Material- und Warenkunde
Askop
Administrator


Beiträge: 610

11.01.2010 12:53
Macht Vollkorn krank? Zitat · antworten

Die biologischen Vorfahren des Menschen kannten kein Getreide. Sie haben uns deshalb ein Verdauungssystem "vererbt", welches nicht für den Verzehr von Getreide eingerichtet war bzw. ist. Die ersten Menschen (Jäger und Sammler der Steinzeit) kannten ebenfalls noch kein Getreide.

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass die Menschen kleiner wurden, die Kindersterblichkeit zunahm, mehr Infektionskrankheiten auftraten und die allgemeine Lebenserwartung ab der Zeit sank, als die bis dahin vorwiegend auf Fleisch aufbauende Kost der Jäger und Sammler des Paläolitikums durch eine auf Getreide basierende Ernährung der Ackerbauern und Viehzüchter ersetzt wurde.

Ich zitiere:
(Quelle: http://www.readers-edition.de/2009/09/03...rs-von-getreide)

Seit der amerkanische Arzt Boyd Eaton von der Emory Universität in Atlanta 1985 erstmals über die “Steinzeit-Ernährung” und die Schlussfolgerungen für unsere heutige Ernährung berichtete und verstärkt, als Professor Dr. Loren Cordain von der Colorado State University in seinem Buch “Das Getreide – zweischneidiges Schwert der Menschheit” (1. deutsche Auflage Novagenics Verlag, 2004) den Faden aufgriff, haben sich Ernährungsexperten aus aller Welt in großer Zahl darauf verlegt, dass das Hauptnahrungsmittel unserer Zeit seit dem Beginn des Ackerbaus vor 500 Generationen bzw. 10.000 Jahren, das Getreide, unserer Gesundheit eher abträglich ist und gemieden werden sollte.

Dieser Meinung sind nicht nur die stark in die Öffentlichkeit drängenden Professor Dr. Wolfgang Lutz von der Dublin Metropolitan University, dem Erfinder der “Low Carb”-Ernährung, und Professor Dr. Nicolai Worm von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, dem Begründer der LOGI-Methode sowie Professor Dr. Volker Pudel von der Ernährungspsychologischen Forschungsstelle am Zentrum für Psychologische Medizin an der Universität Göttingen, der sich mit Worm auf “Less Carb” verständigte.

Gewichtige Unterstützung erhält diese Meinung durch Udo Pollmer, den bekanntesten Lebensmittelchemiker im deutschen Sprachraum. Ihm geht es nicht um das aus Getreide hergestellte weiße Auszugsmehl und die daraus hergestellten Produkte. Er wehrt sich gerade gegen die Nutzung der vitalstoffreichen Randschichten der Getreide und getreideähnlichen Produkte.

Vollständiger Artikel.


Fazit:
Getreide und Getreideprodukte, an die wir in der für die Evolution sehr kurzen Spanne von nur 10.000 Jahren längst nicht voll angepasst sind, sind auch heute noch für uns Segen und Fluch zugleich.


Mit nachdenklichen Grüßen!
Askop

Glück zu!

Mrs. Curious ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 14:31
#2 RE: Macht Vollkorn krank? Zitat · antworten

Ein gutes Neues Jahr erstmal Euch Allen!!

Also, *tief lufthol* was bitte unterscheidet Wildgräser von Getreide???? Die "ersten Menschen" haben doch in der Steppe gelebt, oder? Der Mensch ist ein Allesfresser und alles heißt alles was essbar ist.
Und ob die Kindersterblichkeit des Neolithikums so doll wissenschaftlich belegbar ist .... Die Untersuchung würde ich gerne lesen.
Mir fällt da jetzt soviel dagegen ein, - steigendes Lebensalter, Überbevölkerung, CO2-Produktion der Tierhaltung, Cholesterinspiegel. Und trotzdem "Esst mehr Fleisch!" ??????
Man müsste wissen wer die treibende Kraft hinter solchen Dingen ist.

Gruß
Christiane

«« DIN 10355
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor