Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 350 mal aufgerufen
 Mühlenerhaltung und -betreibung
Askop
Administrator


Beiträge: 610

09.06.2011 22:36
Anregung für eine europäische Mühlenrichtlinie Zitat · Antworten

Zitat von Paul van den Bercken an Paul Demel, Minden/Westf.
Von: "pjm.vandenbercken"
An:
Betreff: Europaischer Muehlen Richtlinie.
Datum: 06. Jun 2011 17:14
--------------------------------------------------------------------------------

Bester Paul Demel,

Seiten Jahren beschaeftigen Wir uns mit Restaurierung und Wartung an Traditionelle Wind- und Wassermuehlen, und immer Starker wird uns Gefuehl, das wir arbeiten sollen an Europaische Muehlen Richtlinien. Die Muehlenwelten in die verschiedene Europa Laender sind zu klein um entsprechtent gut von sich hoeren lassen koennen.
Dies wurde letzte Woche auch wieder auch wieder deutlich wehrend einen Symposium '" Auf dem Weg zur Integralen Wasserwirtschaft " ( Symposium zuer EG-Waserrahmenrichtlinie in Nord Rhein Westfalen in Oberhausen Nord Rhein Westfalen):
Di Deutsche Moehlenwelt vertreten durch Gabriele Scholz, vom Rheinisches Mühlendokumentationszentrum, muste es aufnehmen in einen Podium Diskussion gegen allerhand Instanzen wie: Wassernetz Nord Rhein Westfalen, Bezirksregierung Detmold, Aggerkette GmbH, Staedte- und Gemeinde Bund, Wupperverband, Kooperationsleitung Steinfurt.
Auch hier kam wieder das Calimero-gefuehl stark auf den Vordergrund.

In unsere Ueberzeugung das Kraefte im Muehlenwelten in die verschiedene Europa-Laender sich Buedeln muessen, habe Ich Kontakt gesucht und gefunden bei: Hoge School Zuyd in Maastricht.
Dies hatt resultiert Das Zwei Studenten International Business Communication der Hoge School Zuyd in Maastricht, Cynthia Verbruggen en Joyce Heckers, momentan beschaeftigt sind mit Ihre Scriptie “ Europaise Muehlen Richtlinie.
Nach Anlass Ihre Scriptie haben Cynthia und Joyce in Belgie, Duitsland, Nederland en Engeland eine enquête mit Mail versendet zu Muehlen eigenthumer und Muehlen exploitanten.

Unterstehend die Links zum Enquete:

Link fuer Nederlaende und Belgie --> http://www.enquetemaken.be/toonenquete.php?id=76922
Link fuer Deutschland> http://www.thesistools.com/web/?id=202982
Link fuer England --> http://www.enquetemaken.be/toonenquete.php?id=77015

Wir wuerden es sehr wuerdigen wenn Sie ebenfals die Enquete sofiel wie moeglich ausfuehlen und mit Muehleneigentuemer, Muehlenexploitanten und Freiwillig Muehler von Wassermuehlen antreiben die Enquete auch aus zu fuehlen. Kommendes Schuljahr werden wir uns bemuehen auch eine Enquete fuer Windmuehlen auf zu stellen und herummailen. Windmuehler sind auch frei die Enquete aus zu fuehlen zoweit wie fuer Ihr ein zu fuehlen.
Da beide Studenten eind diese Woche Ihre Diplomarbeiten beenden wollen bitten wir Ihnen die Enquete aus zu fuehlen bis kommenden Freitag.

Im Voraus Herzlichen Dankt.
Mit freundlichen Gruessen.

Paul van den Bercken
Commercieel directeur Adriaens Molenbouw Weert b.v.
Mobiel: 0031 6 519 89 720
E-mail: pjm.vandenbercken@gmail.com

Glück zu!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz