Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.024 mal aufgerufen
 Müller- und Forumtreffen
De Molenaar



Beiträge: 285

04.05.2010 13:00
#1 2. Deutscher Müllertag: Für mich ein voller Erfolg Zitat · antworten

Nochmal ein großes Dankeschön an alle, die den Müllertag 2010 für mich ermöglicht haben.
Es war für mich ein äußerst erlebnisreiches Wochenende in einer der schönsten Mühlen, die ich je gesehen habe.
Ein wahres Meisterwerk, was dort auf die Beine gestellt worden ist!
Ich habe viele Ideen mitnehmen können und habe nun wieder deutlich mehr Lust, mich der Müllerei zu widmen.
Schade, daß nicht noch ein paar mehr Enthusiasten den Weg nach Straupitz gefunden haben, ihr habt echt was verpasst!
Nächstes Jahr gerne wieder ein Müllertag, vieleicht an einer anderen Mühle?

Zu besonderem Dank verpflichtet bin ich:

Franz Josef Albers, der mich so gut von A nach B gebracht hat.
Jan Dobelmann für die vielen interesanten Gespräche, die wir immer wieder zwischendurch hatten.
Klaus Rudolph für die viele Zeit, die er sich genommen hat und die Möglichkeit, in seinem WoMo zu nächtigen.
Marcel Wendt für die Führung durch sein Schätzchen und die Vorführung des Diesels
und natürlich bei den netten Damen in Straupitz, die uns so köstlich bewirtet haben.

Ich werde dieses Wochenende noch sehr lange in Erinnerung behalten!
Danke dafür!

Arno Hunken

PS.: Es wurde auch fleißig fotografiert, aber die Bilder hat wohl FJ.

FJ ( gelöscht )
Beiträge:

04.05.2010 20:21
#2 RE: 2. Deutscher Müllertag: Für mich ein voller Erfolg Zitat · antworten

Hallo Arno,

ich kann deinem Beitrag nur vollstens zustimmen. Auch ich habe das Wochenende in Straupitz in sehr guter Erinnerung. Wirklich schade, dass nicht mehr Mühlenfreunde den Weg dorthin gefunden haben. Aber auch so war es doch ein tolles Erlebnis. Dem Dank an alle Beteiligten kann ich mich nur anschließen.

Am Besten fand ich fast noch unsere Gesprächsrunde auf dem Dach der Straupitzer Mühle. Das hat doch mal was, in luftiger Höhe ein ungestörtes Pläuschen zu halten. Auch ich habe die eine oder andere Anregung mitgenommen aus den Gesprächen über Mühlen und Mühlentechnik, über Geschäftsstragien und steuerliche Besonderheiten, über Werbungsmaßnahmen usw. usf. Mal sehen, was man davon auch bei uns verwirklichen kann.

Ich habe mal ein paar Bilder zusammengestellt und werde sie hier einstellen. Wegen der übrigen Bilder überlege ich mir noch mal, wie ich sie allen am Müllertag Beteiligten am Besten zur Verfügung stellen kann.

Kleine Gesprächsrunde auf dem Dach der Straupitzer Mühle

Meine ersten Fahrversuche im Bremsfahrstuhl. Ich hab es überlebt!

Nicht öffnen - Lebensgefahr! Wie ist das gemeint???

Müllern macht hungrig. Doch vor dem Vergnügen erst die Arbeit!

Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl - Lecker!

Der gelernte Freizeitsägemüller Jan testet die Anlage in Straupitz.

Arno wuchtet die Pressbehälter in die Ölpresse.

Historische Mühle Sanssouci. Leider war die Mühle komplett geschlossen!

Deshalb habe ich meine Mitfahrer zu einem gestellten Foto genötigt.
Wir wollten nicht unnötig auffallen unter den vielen Touris!

Auf dem Rückweg ein Abstecher bei Marcel in Niemegk.

Unsere letzte Mühle auf dem Rückweg, die Bockwindmühle in Cammer. Leider auch geschlossen.

Viel Spaß beim Anschauen und vor allen Dingen hoffe ich, dass sich der eine oder andere wünscht, doch dabei gewesen zu sein.

Franz Josef

Askop
Administrator


Beiträge: 610

05.05.2010 10:43
#3 RE: 2. Deutscher Müllertag: Für mich ein voller Erfolg Zitat · antworten

Zitat von FJ
Auch ich habe das Wochenende in Straupitz in sehr guter Erinnerung. Wirklich schade, dass nicht mehr Mühlenfreunde den Weg dorthin gefunden haben.

Ich meine, dass noch so Mancher auch gerne gekommen wäre und nur ernsthaft verhindert war. Andererseits gibt es wohl auch bis heute noch völlig falsche Vorstellungen bei etlichen Mühlenfreunden, die entweder einfach nur nicht verstanden haben oder aus diversen Gründen bewußt ignorieren bzw. nicht akzeptieren wollen oder können, dass der Zitrusfreund Steffen Reichel seinerzeit ganz unfreiwillig absolut ins Schwarze getroffen hatte mit seiner Erfindung des Mühlenkompetenzzentrums ... auch wenn es der Ärmste ganz und gar nicht so gemeint hatte.

Vielleicht war es ja auch gar nicht so verkehrt, dass die Truppe relativ klein geblieben ist. Denn die Mühlenenthusiasten hatten ja am 1. Mai die Mühle nicht für sich alleine, sondern mußten sie noch mit fast 300 Tagesbesuchern teilen. Gar nicht so einfach für den Gastgeber, alles unter einen Hut zu bringen. Der Bericht von Arno Hunken macht aber deutlich, dass es letztlich doch gelungen ist und kein Teilnehmer die Fahrt nach Straupitz bereut hat.

Glück zu!
Klaus

PS.: Anbei ein paar Bilder zu Jan Dobelmann (Windmühle Lechtingen) als Ölmüllerlehrling.
(Vergrößerung der Bilder durch Anklicken derselben.)

Glück zu!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_0113.JPG  IMG_0120.JPG  IMG_0121.JPG  IMG_0122.JPG  IMG_0123.JPG  IMG_0124.JPG  IMG_0126.JPG  IMG_0135.JPG  IMG_0139.JPG 
Askop
Administrator


Beiträge: 610

16.06.2010 11:32
#4 2. Deutscher Müllertag: Fotogalerie Zitat · antworten

Franz-Josef Albers (Windmühle Lechtingen) hat viele Fotos gemacht und in seinem Album veröffentlicht. Guggst Du hier:

http://picasaweb.google.de/millmaster.17...woQE&feat=email#

Schade, dass es zu den Bilder keine Erklärungen (Titel oder Kommentar) gibt, aber ... man kann ja mal fragen. Vielleicht ergänzt ja FJ auch noch Einiges. Trotzdem viel Spaß beim Anschauen!

Klaus

Glück zu!

FJ ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2010 15:58
#5 RE: 2. Deutscher Müllertag: Fotogalerie Zitat · antworten

Zitat von Askop

Schade, dass es zu den Bilder keine Erklärungen (Titel oder Kommentar) gibt, aber ... man kann ja mal fragen. Vielleicht ergänzt ja FJ auch noch Einiges. Trotzdem viel Spaß beim Anschauen!



So, ich habe den letzten Eintrag von Klaus gerade erst gefunden (arbeite erst seit kurzem mit dem Link "Beiträge der letzten Tage"!) und gleich zum Anlass genommen mal den einen oder anderen Kommentar zu den Fotos zu schreiben. Wer mehr will muss halt fragen genauso gilt das natürlich für Fehler, die ich evtl. bei den Beschreibungen gemacht habe. Kommt sicher vor.

Ich bin ja nur mal gespannt, ob alle die Bilder anschauen können. Ich habe eigentlich nur Arno, Jan und Klaus zum Betrachten eingeladen. Vielleicht kann ja mal einer ne Rückmeldung schreiben, ob man da ohne Probleme drauf kommt, oder ob es Schwierigkeiten gibt. Dann muss ich das Album vielleicht allgemein freischalten. Aber testweise hab ich mal alles so gelassen.

Gruß

Franz Josef

Askop
Administrator


Beiträge: 610

19.08.2010 16:58
#6 RE: 2. Deutscher Müllertag: Fotogalerie Zitat · antworten

Zitat von FJ
So, ich habe den letzten Eintrag von Klaus gerade erst gefunden (arbeite erst seit kurzem mit dem Link "Beiträge der letzten Tage"!) und gleich zum Anlass genommen mal den einen oder anderen Kommentar zu den Fotos zu schreiben.

Also ich kann problemlos öffenen, klasse!

Schön, dass Du jetzt den Button/Schalter "Beiträge der letzten Tage" gefunden hast. So hat man immer alles Neue auf einen Blick. Hast Du auch schon entdeckt, dass man sich unterschiedlich bzw. nach gusto sortieren und anzeigen lassen kann?

Z.B. Sortierung: Neue Beiträge zuerst Daneben die beiden Buttons/Schalter: FLAT und TREADET
Einfach mal anklicken und ... gucken, was passiert. Die vorgenommene Einstellung bleibt dann erhalten für alle Beiträge bzw. Unterforen. Erst wann man die Schalter erneut anklickt, ändert sich wieder die Anzeige.

Ach ja: wenn Du irgendwo etwas geschrieben hast und möchtest zu den Antworten benachrichtigt werden, setzt Du unter dem Texteingabefeld einfach einen Haken ( ) Bei Antworten informieren. Das Forum schickt dann eine e-Mail nach Hause, sobald es einen neuen Kommentar zum Thema gibt.

Man kann sich sogar zu jedem x-beliebigen Thema über neue Beiträge informieren lassen, auch ohne dass man selber etwas geschrieben hat. In der Forensprache heißt das "Ein Thema abonnieren." Dazu klickt man auf den Schalter "Bei Antworten informieren", der sich diesmal aber ÜBER dem Thema/Thread befindet und zwar rechts oben unter der Statistik des Themas (rechter Fensterrand zwischen Forenmenü und Titelzeile. Natürlich muß dazu das Thema auch geöffnet sein, logo.

Viel Spaß!

Glück zu!

FJ ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2010 19:30
#7 RE: 2. Deutscher Müllertag: Fotogalerie Zitat · antworten

Zitat von Askop
Also ich kann problemlos öffenen, klasse!




Klaus, dich habe ich ja auch eingeladen, dir die Bilder anzuschauen. Somit dürfte das bei dir auch kein Problem sein. Interessant wäre es, wenn sich mal einer meldet, den ich nicht per Mail dazu eingeladen habe. Warten wir es mal ab.

Zitat von Askop
Z.B. Sortierung: Neue Beiträge zuerst Daneben die beiden Buttons/Schalter: FLAT und TREADET



Hatte ich heute nachmittag mal gerade gemacht und die neuesten Beiträge nach oben befördert. Eben habe ich natürlich erst mal wieder unten gesucht und vergeblich nach den neuen Beiträgen Ausschau gehalten. Macht wohl das Alter?

Ansonsten ist das Forum ja schon ganz gut ausgerüstet mit all den Funktionen, die man aber als einfacher Kombjuder-Anwender gar nicht unbedingt benötigt. Aber schaden tun sie ja auch nicht. Also, wenn ich ins Forum schaue, meistens schaffe ich das weinigstens 1 mal am Tag und mir dann die neuen Beiträge anzeigen lasse, dann reicht mir das im Augenblick und man kann es auch noch gut überblicken.

Franz Josef

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor