Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 99 mal aufgerufen
 Presseschau
ultratrieur



Beiträge: 2.209

30.08.2011 09:37
Neue Museumsmühle: Rechberghausen (BaWü) Zitat · antworten

Zitat von http://www.swp.de/goeppingen/lokales/schurwald/Untere-Muehle-soll-wieder-klappern;art5787,1091817

Untere Mühle soll wieder klappern

Bald wird sich die Mühle in Rechberghausen wieder drehen - aber nur zu Anschauungszwecken. Mehl produziert sie nicht. Besuchern soll im neuen Museum das Handwerk des Müllers erklärt werden.

Im Herbst soll in Rechberghausen ein Mühlenmuseum entstehen. Die Geräte für das historische Bauwerk sind schon vom Mühlenexperten Martin Elser eingebaut worden. Nun sucht die Gemeinde Rechberghausen zunächst befristet einen Müller, beziehungsweise eine Müllerin für die Untere Mühle. Die Aufgaben liegen in der Vorführung und Betreuung der ehemaligen Getreidemühle, vor allem für Schulklassen und Besuchergruppen.

"Es gibt Bewerbungen", meint Bürgermeister Reiner Ruf, aber ausgewertet wurde noch nichts. Die Bewerbungsfrist endete am Donnerstag. Mehl werde in der neuen Anlage aber nicht produziert. "Die Mühle dient nur zu Demonstrationszwecken", erklärt Ruf. Der zukünftige Müller sollte sich mit der Technik der Mühle und mit den Sicherheitsvorschriften auskennen oder sich aneignen. Außerdem soll er erklären können, wie früher das Handwerk ablief. Der Müller oder die Müllerin sollte die Geschichte näher bringen können, zum Beispiel wie die Arbeit des Müllers mit der Landwirtschaft zusammenhing. Fragen nach dem Leben eines Müllers, zum Beispiel, ob er in früheren Zeiten seine Familie gut ernähren konnte, sollen geklärt werden. Bis zur Industrialisierung habe man durchaus eine gute wirtschaftliche Situation gehabt, sagt Reiner Ruf.

Die Mühle wird durch einen Elektromotor angetrieben, der aber schon etwa 60 Jahre alt ist, erzählt Mühlenexperte Martin Elser. Abgesehen von kleinen Nacharbeiten ist die Mühle soweit fertig und einsatzbereit. Nun wartet man in der Gemeinde gespannt darauf, wer der neue Müller oder die neue Müllerin in Rechberghausen wird.


Bildtext: Bald klappert die Mühle wieder - aber sie wird nicht durch den rauschenden Bach, sondern durch einen historischen Motor angetrieben.


Wow, da bin ich irgendwie platt... da leistet sich eine Gemeinde mit nicht mehr als 5.400 Einwohnern nicht nur eine (technisch) nagelneue Mühle, sondern dazu auch noch einen Müller (oder eine Müllerin), die dann nicht mahlen, sondern pädagogisch arbeiten sollen! Wär mal interessant, wie die das alles finanziell wuppen!! Sponsoren?? Wer käme da in Frage? Autos? Schokolade? Deutsche Bahn? Eine landeseigene Brauerei, die p.a. immerhin € 30 Mio. Rendite abwirft?

Fragen über Fragen!



Flo der Liebe

Askop
Administrator


Beiträge: 610

30.08.2011 10:15
#2 RE: Neue Museumsmühle: Rechberghausen (BaWü) Zitat · antworten

Zitat von http://www.swp.de/goeppingen/lokales/schurwald/Untere-Muehle-soll-wieder-klappern;art5787,1091817
Nun sucht die Gemeinde Rechberghausen zunächst befristet einen Müller, beziehungsweise eine Müllerin für die Untere Mühle. Die Aufgaben liegen in der Vorführung und Betreuung der ehemaligen Getreidemühle, vor allem für Schulklassen und Besuchergruppen.

Vollzeitjob? Bundesbeamtentarif-West/Besoldungsklasse? Dienstkleidung (á la Klostermühle Boizenburg/Bbg.)?
Na das wäre doch DIE Gelegenheit für das rüstige Müllerehepaar aus Jüterbog. Oder eher für Jungspunde wie mich ... oder noch besser Arno Hunken? Los Arno, bewirb dich!

Glück zu!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor