Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 371 mal aufgerufen
 Neuvorstellung - Begrüßungsrunde
fratze ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2011 22:34
neu hier Zitat · Antworten

hallo mein mann und ich sind mühleninteressiert

speziell sind wir auf der suche nach einem buch von schnelle zum mühlenbau - bockwindmühlen

naja mal sehn wie ´s hier so klappt

glück zu

Askop
Administrator


Beiträge: 610

12.09.2011 22:49
#2 RE: neu hier Zitat · Antworten

Zitat von fratze
hallo mein mann und ich sind mühleninteressiert

Na dann, herzl. willkommen, Silke!

Zitat von fratze
speziell sind wir auf der suche nach einem buch von schnelle zum mühlenbau - bockwindmühlen

Das Buch kann man hier bestellen:

http://www.muehlen-in-brandenburg.de/Buchladen.13.0.html

Zitat von fratze
naja mal sehn wie ´s hier so klappt

Wie meinen? Klappts woanders nicht, wenn ja, wo, wie und was?

Glück zu!

ultratrieur



Beiträge: 2.209

13.09.2011 10:36
#3 RE: neu hier Zitat · Antworten

Auch herzlich willkommen!

Was ist denn der Hintergrund Eures Interesses an dem Buch? Eigene Mühle? Modellbau?

Zur Geschichte: "Den Schnelle" gibt's mitlerweile in zwei gedruckten und einer noch nicht erschienenen Ausgabe. Ausstattung und Inhalt sind zwischen den beiden ersten Versionen sehr unterschiedlich. Die erste (Cover in dunklen Tönen und mit Bild vom Kammrad der PWM Saalow) wurde noch in der DDR konzipiert, erschien dann aber erst zu DM-Zeiten. Diese Version fällt besonders durch die schönen Fotos von Bernd Maywald auf, die in der zweiten Ausgabe dafür nicht drin sind. Dafür bietet die zweite Auflage mehr zum Thema Wassermühlen. Zur Dritten noch nicht erschienenen kann ich nix sagen - sie wurde im Wesentlichen nicht mehr von Schnelle selbst bearbeitet.

Grundsätzlich halte ich das Buch für etwas zwiespältig - Schnelle hat zwar in seiner Jugend den handwerklichen Mühlenbau erlernt - er war aber eben nicht der Praktiker mit ununterbrochener Bauerfahrung wie z.B. Helmut Schenke sondern fast 40 Jahre in der modernen Getreidewirtschaft aktiv - ohne jeden Bezug zum Bau von Flügeln oder Wasserrädern. In weiten Teilen bestehen die ersten beiden Auflagen daher aus eigens für das Buch zusammen gesuchtem oder erfragtem Wissen aus zweiter oder dritter Hand. Dabei kommt es dann zu solchen Kuriositäten wie der Bockmühlenvebretterung aus Eichenholz oder dieser von Klaus gerade zitierten Langlochvariante bei der Jalousiesteuerung, die ich entweder für eine freie Erfindung des Autors oder zumindest für eine seltene Sonderbauform halte.

Das große Verdienst des Buches besteht darin, dass es bislang das Einzige auf dem deutschsprachigen Markt mit diesem Ansatz ist. Schade, dass es nicht von Helmut Schenke geschrieben wurde!


Wenn Ihr nicht auf den "neuen Schnelle" warten wollt, dann schaut doch mal auf www.zvab.com , da findet sich bestimmt was Passendes!



Flo der Liebe

Vorstellung »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz