Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 350 mal aufgerufen
 Wer kennt ... wer weiß ...?
ultratrieur



Beiträge: 2.209

08.11.2011 21:36
Mal wieder eine Unbekannte im Norden (5 Fotos) Zitat · Antworten



Flo der Liebe

RMarchiv
Co-Admin


Beiträge: 276

09.11.2011 17:59
#2 RE: Mal wieder eine Unbekannte im Norden (5 Fotos) Zitat · Antworten

1. Bild:
Hennstedt (Kakelberg), Kreis Dithmarschen.
"Justitia"
1851 erbaut.
Angeblich als ausgleichende Gerechtigkeit (es gab schon eine Mühle im Ort) erbaut,
nachdem sich im gleichen Ort ein 2. Arzt niedergelassen hatte.
Ausstattung 1939: "primitive" Feinmehlanlage: 1 Franzose, 1 Zylindersichtmaschine.
1 Gang DM 1,5 m, 1 Gang DM 1,4 m, 1 Haferquetsche. Kein Hilfsantrieb mehr, nur Windbetrieb.
1949 Windrose durch Sturm abgerissen, 1951 1 Rute abgenommen, 1956 die 2.
1961 Abbruch.

restl. Bilder:
Kleve, Kreis Dithmarschen
"Alles mit Gott und nichts ohne ihn"
1816 erbaut.
Ausstattung 1939: 25 PS-E-Motor als Aushilfe. 2 Gänge, 1 Windfege. Kontingent: 45 t.
1952 Flügel abgenommen.
1980 Umbau zum Wohnhaus, nur Turm erhalten.

Beide Standorte im selben Kirchspiel!

Quelle:
H. Petersen/ S. Scherreiks
"Mühlengeschichte Dithmarschen"
Hennstedt: S. 44 ; S. 337 - 341
Kleve S. 349 - 352

Hat wieder mal Spaß gemacht
Gruß,
Carsten



Wenn man bei dem Wort Mama 4 Buchstaben austauscht, erhält man das Wort Bier!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz