Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 541 mal aufgerufen
 Müllerei & Mühlentechnik
Askop
Administrator


Beiträge: 610

05.07.2010 16:52
Mühlenentwesung Zitat · Antworten

Hallöle!

Vor 8 Jahren hatten wir eine Totalentwesung mit gutem Erfolg. Nun machen sich aber doch wieder einige Anobien bemerkbar. Außerdem ärgern auch Mehlmotten, welche die Pheromonbehandlung überlebt haben.

Was empfehlt ihr? Ein Gast (aktiver Berufsmüller wie Heiko) erzählte mir von heute noch erhältlichen Gaspatronen, die er 1x im Quartal zünden würde.

Wie heißt das Zeug? Heiiiikoooo!!!!!!!!

Danke!
Klaus

Glück zu!

Flachmüller
Mühlenpapst Axel I. (Co-Admin)


Beiträge: 533

05.07.2010 17:01
#2 RE: Mühlenentwesung Zitat · Antworten

Hallo Klaus,
Pheromon lockt ja auch nur die geilen Böcke, sprich die Männer an, denn Pheromon ist der Sexualduftstoff der Weiblichen (Motte) und anderer Frauen.
Pheromonfallen dienen eigentlich nur dem Monitoring, dort kannst Du in deinem Eimer oder Klebefläche sehen wie stark der momentane Befall ist, aber ist der Kerl erst einmal im Eimer hat natürlich auch die Weibliche Motte nichts mehr zu lachen, denn dann hilft nur noch der Nachbar oder Milchmann.

Aber wie das Zeugs heißt würde ich auch gerne wissen, ich habe schon von gehört, es sieht auch wie eine Sprühdose mit Kiefernnadelduft es wird eine Lasche abgerissen und die Dose zündet dann nach ca. 5 Minuten von allein.

Namen wir brauchen Namen und woher wir es bekommen, wenn nicht vom Großmeister der Vergasung selbst nee Heiko



Mit öligen Grüßen aus Hamburgs ältester Windmühle und jüngster Speiseölmanufaktur!
Qualität seit 1318

Axel

Askop
Administrator


Beiträge: 610

05.07.2010 17:28
#3 RE: Mühlenentwesung Zitat · Antworten

Zitat von Flachmüller
Namen wir brauchen Namen und woher wir es bekommen, wenn nicht vom Großmeister der Vergasung selbst nee Heiko

Jawoll, Namen nennen, Naaaaaamen!

Kaus

Glück zu!

windmueller ( gelöscht )
Beiträge:

07.07.2010 09:05
#4 RE: Mühlenentwesung Zitat · Antworten

Gemach, ich bin ja schon da

Zum Begasen nehmen wir Pyrethrum Trockennebel, dieses ist zur Zeit das einzig zugelassene Mittel nach §10c Bundes-Seuchengesetz, was wir verwenden dürfen und das wirkt.

Das kommt in Druckflaschen und wird per Pistole versprüht,es kriegt die Larven auch nicht tot, aber alles was dann anfängt zu kriechen und zu fliegen.

Das beste was hilft ist immer noch die Sauberkeit im Betrieb.

lg heiko

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Pyrethrum_Trockennebel.pdf
Askop
Administrator


Beiträge: 610

07.07.2010 10:15
#5 RE: Mühlenentwesung Zitat · Antworten

Zitat von windmueller
Das beste was hilft ist immer noch die Sauberkeit im Betrieb.

Sage ich ja immer!

Auch wenn sich einige Besucher über unsere Sauberkeit in der Mühle wundern und dann fragen: "Hier ist ja alles so sauber, arbeiten Sie denn gar nicht?!" Offenbar sind manche der Meinung, dass Arbeit (abseits von Krankenhäusern und Bürostuben) immer mit Dreck verbunden sein muß. Allerdings kenne ich auch Müllerkollegen mit der gleichen Ansicht: "Ohne massig Mehlstaub auf Maschinen und Rohren und ohne dicke Spinnweben an Decken und Fenstern ist die Mühle nicht attraktiv genug ... für Fotografen und Fernsehleute."

Klaus

PS.: Die dicken Mühlenspinnweben werden erst richtig sichtbar, wenn man das Foto anklickt.

Glück zu!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Spinnweben.JPG 
Flachmüller
Mühlenpapst Axel I. (Co-Admin)


Beiträge: 533

07.07.2010 23:17
#6 RE: Mühlenentwesung Zitat · Antworten

Hast Du die Bilder bei Käferhans gemacht oder gibt es noch andere Liebhaber von Tarantula?



Mit öligen Grüßen aus Hamburgs ältester Windmühle und jüngster Speiseölmanufaktur!
Qualität seit 1318

Axel

Askop
Administrator


Beiträge: 610

07.07.2010 23:29
#7 RE: Mühlenentwesung Zitat · Antworten

Zitat von Flachmüller
Hast Du die Bilder bei Käferhans gemacht oder gibt es noch andere Liebhaber von Tarantula?


Ach nee, nicht Altegamme, sondern 250 km westlich. Eine meiner Lieblingsmühlen, aber nicht wegen dem Dreck, Siff und Tarantula!

Klaus

Glück zu!

ultratrieur



Beiträge: 2.209

09.07.2010 21:39
#8 RE: Mühlenentwesung Zitat · Antworten

250 km westlich von Altengamme??? *grübel* Ähhhh... das ist doch diese berühmte Hamburger Senats-Schiffsmühle, die zwischen Neuwerk und Helgoland pendelt? Wo ist sie doch gerade... lass mal auf http://www.marinetraffic.com nachschauen

Grüße vom Ultratrieur



Flo der Liebe

Askop
Administrator


Beiträge: 610

09.07.2010 23:53
#9 RE: Mühlenentwesung Zitat · Antworten

Zitat von ultratrieur
250 km westlich von Altengamme??? *grübel* Ähhhh... das ist doch diese berühmte Hamburger Senats-Schiffsmühle


Oh mannomann, ich dachte, Du würdest dich in O'fslnd besser auskennen?!
Ich sage nur: "100 Jahre Gott zur Ehr'!".

Klaus

Glück zu!

Sägemüller



Beiträge: 208

10.07.2010 15:11
#10 RE: Mühlenentwesung Zitat · Antworten

Selbst ich habe einen Verdacht! Laut Google Maps sind das aber nur 246 km

Glück zu, Jan

Gruß!
Jan (Windmühle Lechtingen)

windmueller ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2010 16:33
#11 RE: Mühlenentwesung Zitat · Antworten

Tja, ab und zu lebt denn da auch was, gesehen in einer Windmühle umweit meiner.

lg heiko

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSC01611.JPG 
Askop
Administrator


Beiträge: 610

10.07.2010 22:19
#12 RE: Mühlenentwesung Zitat · Antworten

Zitat von Sägemüller
Laut Google Maps sind das aber nur 246 km

100 Punkte!

Klaus

Glück zu!

Ultratrieur? »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz