Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.


Wichtiger Hinweis:
Dieses Forum habe ich 2009 als Geschäftsführer des Straupitzer Mühlenvereins gegründet, der heute noch als Inhaber im Impressum steht.
Doch seit meinem Ruhestand haben meine Nachfolger keinerlei Interesse am eigenen Forum und lehnen jegliche Unterstützung (administrativ und finanziell) ab.
Deshalb können auch keine neuen Bilder mehr in die Galerie hochgeladen werden, weil der kostenlose Speicherplatz für das Forum aufgebraucht ist,
mein Nachfolger aber die kostenpflichtige Speichererweiterung (für lächerliche 7 €/Monat!) verweigert.
Traurig, denn das Geld wäre ja vorhanden, zudem galt Straupitz mal - auch wegen des Forums - als anerkanntes "Mühlenkompetenz-Zentrum".


Trotzdem: Viel Spaß!

wünscht Klaus Rudolph, Mühlenveteran (Straupitzer Mühlenchef 1994 - 2012)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 90 mal aufgerufen
 Mühlenerhaltung und -betreibung
08032017



Beiträge: 2

08.03.2017 23:31
Hallo liebe Mühlengemeinde... Wellkopf fürs Museum !!! Zitat · antworten

Hallo Leute,

Vor einigen Jahren hatte ich die Bergung eines Wellkopfes einer Mühle in einem Forum vorgestellt.
Das war hier ! Es ging eigendlich nur um die Famieliengeschichte... usw.... Den Klotz habe ich grob gereinigt immernoch auf dem hof liegen.
Ich fände es schön wenn mein Fund in einem Museum ausegellt (gezeigt) werden würde. Es steckt ja auch eine interessante Geschichte dahinter.
Das Deutsche Mühlenmuseum habe ich angechrieben... vor einigen jahren. In der Zeit fand gerade eine Umstruckturierung statt, und ein Jüngerer
Mühlenexperte Übernahm das Museum. Anfangs noch sehr Interessiert kam aber nach einigen Mails nicht viel... ER wollte sich bei mir melden......
Das ist jetzt ewig lange her... Schade.... Ich habe jetzt auch zum 2. Mal ein Museum in meiner Nähe in Wanzer angeschrieben.... leider auch kein Antwort.

Vieleicht hat Irgendein Museum Interesse an dem Teil ? Bitte melden !!!

08032017



Beiträge: 2

08.03.2017 23:33
#2 RE: Hallo liebe Mühlengemeinde... Wellkopf fürs Museum !!! Zitat · antworten
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor