Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 702 mal aufgerufen
 Windmühlen
ultratrieur



Beiträge: 2.209

16.08.2010 13:09
Bilder aus Paschwitz Zitat · Antworten

Da nicht jeder ständig ins "Molenprikbord" schaut, verlinke ich hier mal ein paar schöne aktuelle Fotos, die da von der Paschwitzer Windmühle eingestellt wurden:

http://www.mijnalbum.nl/Album=7NV8FIGT

Schöne Wetzig-Mühle, oder??? Was mich wieder an die Frage erinnert, was eigentlich mit Jürgens Archiv und der dazu gehörigen Internetseite passiert ist. Alles futsch? Plattgemacht und im Nirvana verschwunden???


Gruß

Florian



Flo der Liebe

Askop
Administrator


Beiträge: 610

16.08.2010 14:38
#2 RE: Bilder aus Paschwitz Zitat · Antworten

Zitat von ultratrieur
Da nicht jeder ständig ins "Molenprikbord" schaut ... Schöne Wetzig-Mühle, oder???

Vor 30 Jahren, als ich öfters in Leipzig zu tun hatte, war mir die Mühle in der Ferne (ca. 1 km von der B 87?) schon aufgefallen, vermutete aber eher eine Wohnmühle.
Innenkrühwerk ... auch Wetzig-typisch? Oder sehe ich mit meinem iPhone-minidisplay nicht richtig?

Prikbord? Ich nix kennen, anderes Forenleut vielleicht auch nicht. Du bitte mal schreiben hier URL genennt Link.

Glück zu!

ultratrieur



Beiträge: 2.209

16.08.2010 15:25
#3 Molenprikbord Zitat · Antworten

Und ich dachte, das wäre Windmüllerische Allgemeinbildung... na gut:

http://molen.startpagina.nl/prikbord/

Viel Spaß beim Surfen mit dem Ieh-Phone!


Flrian



Flo der Liebe

Askop
Administrator


Beiträge: 610

16.08.2010 16:25
#4 RE: Molenprikbord Zitat · Antworten

Zitat von ultratrieur
Und ich dachte, das wäre Windmüllerische Allgemeinbildung...

Ja richtig, wird wohl so sein ... wenn man sich - wie Du - das Britzer Hobbymüller-Diplom an die Wand nageln darf.

Ich hatte leider keine Gelegenheit, diese höheren Weihen molinologischer Gelehrtheit empfangen zu können/dürfen.
Meine Lehrmeister aber waren auch nicht soooo schlecht: u.a. Florian Radüchel, Rüdiger Hagen, Theodor und Heyo Steenblock, Willi Egenhoff und Helmut Gollisch. Nur vom Molenprikboard haben die mir alle nichts gesagt, erst der Eickmann! Kruzisakraundsoweiter!

Glück zu!

ultratrieur



Beiträge: 2.209

16.08.2010 17:33
#5 Britzer Spaßdiplom Zitat · Antworten

Mein lieber Klaus,

es gibt genau einen Grund, warum ich dieses Stück Papier gern anschaue und sogar ein wenig stolz darauf bin: das ist die Unterschrift von Dr. med. Heinrich Herzberg... das ist etwas, was genau zehn Leute haben - davon sind heute allenfalls noch drei (?) in der Mühlenszene aktiv.

Grüßli

Flrian



Flo der Liebe

Askop
Administrator


Beiträge: 610

16.08.2010 20:16
#6 RE: Britzer Spaßdiplom Zitat · Antworten

Zitat von ultratrieur
Dr. med. Heinrich Herzberg

Jipp, das zählt natürlich!

Sieh mal hier: http://www.dioezesanarchiv-berlin.de/best%20V-067.html

Weiß jemand, wie (oder wodurch?) der Chirurg zu den Mühlen gekommen ist?
Vermutlich nicht so, wie ein arbeitsloser Lehrer zu einer Mühlenruine!

War Herzberg schon emeritiert, als er an "Mühlen und Müller in Berlin" gearbeitet hat?

Für die Antwort (falls) bitte einen neuen Fred aufmachen, danke!

Glück zu!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz