Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 344 mal aufgerufen
 Presseschau
ultratrieur



Beiträge: 2.209

21.02.2011 13:41
Bockmühle(nruine) Meseberg / Altmark (Sa-Anh.) Zitat · Antworten

Heute in der "Volksstimme":

Zitat
Meseberger Verein mit ehrgeizigen Zielen
Mühle soll nächstes Jahr Flügel erhalten


Bis 2013 soll die Meseberger Mühle wieder stehen. Funktionstüchtig. Dieses ehrgeizige Ziel peilt der Heimat- und Mühlenverein an, der am Freitagabend vorausschaute, aber auch eine Bilanz seiner Arbeit im Vorjahr zog.

Es war wie ein Treffen im größeren Familienkreis: Ganz locker und trotzdem formgerecht ging es bei der Jahreshauptversammlung des Meseberger Heimat- und Mühlenvereins im Dorfgemeinschaftshaus zu. Im Bericht des Vorstandes ließ Vorsitzender Bernhard Sasse das vergangene Jahr Revue passieren.

(...)

Im Rahmen des Osterburger Stadtfestes hatte die biesestädtische Firma Kulessa ein Jubiläum gefeiert, und dort hatte der Mühlenverein die Versorgung mit Leckerem vom Grill übernommen. "Wie bei allen anderen Einnahmen, kommt auch hier der Reingewinn dem Aufbau der Mühle zugute. Jeder Cent wird gebraucht, damit wir für weitere Fördermittel unseren Eigenanteil leisten können", machte Sasse klar. Um die Mühle funktionstüchtig aufzubauen, müssten 136000 Euro investiert werden, teilte Schatzmeisterin Silvia Tschiene der Volksstimme auf Nachfrage mit. Die Vereinsmitglieder hoffen, das ehrgeizige Ziel bis 2013 zu erreichen.

Nächste Vorhaben: Treppe und Sackaufzug

Beim Meseberger Dorffest hatte natürlich auch der Heimat- und Mühlenverein mitgewirkt, in dem er eine Tombola ausrichtete und Kaffee und Kuchen verkaufte. "Wir waren auch beim Calberwischer Dampfpflugfest Ende August präsent. Dafür hatten, von uns animiert, viele Meseberger Frauen 80 Kuchen gebacken, die wir auch verkauften", blickte Sasse zurück. "Im November haben wir dann mit dem ,Mühlenbrand‘ das Mühlenjahr beendet", erinnerte der Vereinsvorsitzende an eine Feier am Mühlenbauplatz im Schein eines Lagerfeuers.


Natürlich sei an der Mühle auch gearbeitet worden; dafür hätte man mehrere Sonn-abende genutzt, machte er deutlich. "Unter anderem sind das Kammrad, der Mahlgang, der Steinboden und der Stertbalken installiert worden. Es müssen noch die Innentreppe, zwei kleine Antriebsräder und der Sackaufzug eingebaut werden. Wenn wir das in diesem Jahr schaffen, kommen 2012 die Flügel dran, sofern das Geld aufgebracht werden kann", berichtete Sasse.

Ausbildung für Hobby-Müller?


Mit Worten der Anerkennung eröffnete Runa Urbscheit die Diskussion. "Ein besonderes Lob soll unbedingt Helga und Reinhard Beckmann zuteil werden. Sie haben sich bei allen Aktivitäten des Vereins durch großes Engagement ausgezeichnet." Was soll mit der Mühle nach deren Fertigstellung geschehen? Das wollte Günter Lüder wissen. "Sie soll nicht nur Dekoration sein, sondern auch betrieben werden", erklärte Sasse. "Es können zum Beispiel Hobby-Müller ausgebildet werden, die in der Lage sind, Schauvorführungen durchzuführen. Auch Landwirte können dann hier ihr Korn mahlen lassen."

(...)



Link zum Artikel: http://www.volksstimme.de/vsm/nachrichte...?em_cnt=1949556


Das Foto stammt aus einem anderen Zeitungsartikel: http://www.az-online.de/nachrichten/land...men-998971.html

Eindrucksvolle Bilder vom Wiederaufbau finden sich auch hier: http://www.meseberg-altmark.de/?page_id=92

Fragt sich nur, wie Fa. Blümner für so kleines Geld Ventikanten mit Drehheck liefern will... siehe Bilder der Mühle zwei Tage vor meinem vierten Geburtstag:

Quelle:Deutsche Fotothek Dresden / Archiv Rapp



Flo der Liebe

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz