Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 495 mal aufgerufen
 Mühlenerhaltung und -betreibung
De Ruiter ( gelöscht )
Beiträge:

22.05.2011 11:16
Hoe gaat het met de Dinkelbuhler muhle? Zitat · Antworten

Meel van de Star

Ik heb op het internet een filmpje gevonden van de dinkelbuhler muhle die al 40 jaar niet meer in bedrijf is.
Het is een zeer mooie en kompleet ingerichte watergedreven maalderij.
Alles is van hout op de walsenstoelen en aandrijassen na.
Ondanks de 40 jaren stilstand kun je de molen bijna direckt weer in bedrijf stellen.
Nu wil de stad dinkelsbuhl de molen gedeeltelijk uitslopen om de harmonie er een oefenruimte te geven.
Er zijn enkele personen die dat tegen willen gaan.
Nu is mijn vraag is daar al iets over bekent?
Het filmpje dateerd van begin Maart 2011.
Ik zou het vreselijk jammer vinden dat zon klokgaaf interieur verloren gaat om er een harmonie laten huizen.
Die harmonie kan ook in een ander willekeurig gebouw kan huizen.
De gemeent Dinkelsbuhl heeft wel gelijk dat als molen de gemeenschap dient het voortbestaan beter gewaarborgd is.
Maar als de zaken niet meer zijn terug te draaien ,is het de zorg dat die mooie machines niet veloren gaan maar ergens anders een nieuwe bestemming op een molen.
Ook word er al iets gedaan dat een en ander op foto en film komt te staan om de inrichting vast te leggen voor de toekomst zo als die nu nog is.
Mogen ze er in de toekomst er spijt van krijgen dat de inrichting niet meer kopleet is dan kan het worden gereconstrueerd.
Veel beter zou zijn dat de stad Dinkelsbuhl van gedachten veranderd en in de gaten krijgt wat voor een unieke maalderij ze nu in handen hebben.
En dat het beter is om er een molenaar er op aan te stellen die deze unieke maalderij weer kan laten draaien.
Wel zou het verstandig zijn om er een molenmaker het gehele interieur na te laten kijken, en waar nodig het te repareren.
Hopelijk hebben jullie het goede bericht dat de molen alweer in vol bedrijf is.
Groeten Bert .
und gluck zu

Askop
Administrator


Beiträge: 610

12.06.2011 16:35
#2 RE: Hoe gaat het met de Dinkelbuhler muhle? Zitat · Antworten

Hallo Bert,

dank u voor de informatie, ja het zou een schande naar de molen! Maar als geen associatie/stichting is, kunt u waarschijnlijk niets.

Glück zu!

ultratrieur



Beiträge: 2.209

15.06.2011 17:35
#3 RE: Hoe gaat het met de Dinkelsbühler (Stadt-)Mühle? Zitat · Antworten

Ich mach mal auf deutsch weiter, sorry...

Gemeint war offenbar dieser Film: http://www.br-online.de/bayerisches-fern...98287249883.xml , der in der Tat eine ziemlich gut erhaltene besondere Mühle und einen behördlichen Denkmalpfleger zeigt, der in Mühlendingen offenbar unerfahren, uniformiert und daher IMHO ziemlich "neben der Spur" ist. Nach der dort vorgestellten Logik würde es im Naturkundemuseum ausreichen, einen Wirbel vom Saurier auszustellen - die restlichen 430 landen in der Tonne, ist ja e immer nur das Selbe .

Andereseits brauchen wir nicht an jeder Straßenecke ein Mühlenmuseum. Wo ist doch gleich in Dinkelsbühl die nächste museale oder zumindest öffentlich zugängliche Mühle?? Für einen Ort, der touristisch gern das zweite Rothenburg o.d.T. sein möchte und eine dem entsprechende Entwicklung anstrebt, wäre so eine Attraktion mitten im bzw. am historischen Stadtkern ein absoluter Pluspunkt!!

Zitat von http://www.br-online.de



Flo der Liebe

Askop
Administrator


Beiträge: 610

15.06.2011 19:56
#4 RE: Hoe gaat het met de Dinkelsbühler (Stadt-)Mühle? Zitat · Antworten

Zitat von ultratrieur
Gemeint war offenbar dieser Film

Danke dafür, kannte ich nicht. Recht beeindruckende Mühle (innen wie außen) mit trauriger und wütend machender Perspektive!

Kehrseite der Medaille: wer für seine Mühle noch etwas braucht und sucht, könnte bei der Entsorgung der teilweise angebl. überflüssigen Mühleneinrichtung ggfs. ein Schnäppchen machen.

Glück zu!

Mehltheuer



Beiträge: 699

16.06.2011 19:30
#5 RE: Hoe gaat het met de Dinkelsbühler (Stadt-)Mühle? Zitat · Antworten

Wie ich gerade Recherchiert habe,
sollen 70% der Inneneinrichtung erhalten bleiben.
Vielleicht fliegt der Silo oder ein paar Laufrohre raus,
aber der Rest bleibt vielleicht erhalten.

Gruß aus der Klapsmühle!
Paul



Andere haben so nutzlose Steinhaufen gebaut, die Pyramiden genannt werden, ich baue lieber Mühlen, die nützen wenigstens den Menschen.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz