Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 6.680 mal aufgerufen
 Motormühlen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mehltheuer



Beiträge: 699

27.08.2012 20:05
#61 Dieselmotor Zitat · Antworten

So ich bin kein Motorenfachmann, aber der restaurierte Diesel
macht keinen schlechten Eindruck. Kompressor und Wassertank
sind provisorisch Vorhanden.
Hab das gute Teil leider nicht laufen gesehen, hoffe das bald
nachzuholen. Ich sag nur wenn die Spatenaustellung beendet ist,
dann werden endlich Riemen und Filterschläuche gekauft.
( Glaube bin da mit FJ einer Meinung).
Freue mich schon auf das Surren der Abstreiferbürsten beim Klang
des Herforders, auf das "ritritritrit" wenn der Liebeck eingerückt wird.
Dann bleiben noch die anderen Maschinen zur Gangbarmachung, aber
die Hauptransmissionen werden schon mal laufen.
PICT0018.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
PICT0023.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß aus der Klapsmühle!
Paul



Andere haben so nutzlose Steinhaufen gebaut, die Pyramiden genannt werden, ich baue lieber Mühlen, die nützen wenigstens den Menschen.

Sägemüller



Beiträge: 208

27.08.2012 20:14
#62 RE: Dieselmotor Zitat · Antworten

Ich bin mal gespannt, obs was wird zum Tag des Denkmals. Nur die kleine Wasserpunpe stört mich noch ein bisschen....

Wozu ist eigentlich das Manometer an der Kühlwasserleitung?

Gruß!
Jan (Windmühle Lechtingen)

ultratrieur



Beiträge: 2.209

28.08.2012 09:22
#63 RE: Dieselmotor Zitat · Antworten

Zitat
Nur die kleine Wasserpunpe stört mich noch ein bisschen....



Also mich tät der fehlende Auspuff weit mehr stören! So ein Manometer ist vermutlich dazu da, den Druck im Kühlwassersystem zu messen .

Aber insges. ein schönes Motörchen!



Flo der Liebe

Sägemüller



Beiträge: 208

28.08.2012 13:34
#64 RE: Dieselmotor Zitat · Antworten

Ach, ein bisschen Krach muss er ja machen

Aber wozu die Kühlwasserleitug unter Druck stellen? Das Wasser muss doch nur in der Runde laufen können....

Gruß!
Jan (Windmühle Lechtingen)

ultratrieur



Beiträge: 2.209

28.08.2012 14:07
#65 RE: Dieselmotor Zitat · Antworten

Zitat
Aber wozu die Kühlwasserleitug unter Druck stellen?



Das Manometer misst Druck, es macht keinen. Es soll da ja in geschlossenen Rohrsystemen so einen Bezug zwischen Wassertemperatur und Druck geben. Vielleich soll das Manometer ja nur der Überwachung dienen, damit jemand manuell geordnet entlasten kann bevor die Leitungen sich von selbst entlasten?

Vielleicht hat auch jemand Angst, dass die Kopfdichtung nicht richtig dichtet. In dem Fall würde die Kompression ins Kühlsystem durchhauen und den Kühler "aufblasen". Ein im Takt der Zündungen wackelnder Manometerzeiger wäre somit untrüglicher Indikator für ne undichte Dichtung.

Was den Auspuff angeht, hat der ja mehr als nur ne Schalldämpfende Wirkung... und die blauen Schwaden im Motorraum und in der Mühle fänd ich auch etwas daneben, ganz abgesehen von der Verbrennungsgefahr wenn da jemand seine Hand drunter hält



Flo der Liebe

Mehltheuer



Beiträge: 699

28.08.2012 18:35
#66 RE: Dieselmotor Zitat · Antworten

Jetzt werd mal nicht gleich...

Das Manometer scheint wohl schon immer am Platz gewesen zu sein so wie es aussieht.
Die Original Kühlwasserpumpe wurde von der Mühlentransmission angetrieben, vielleicht
diente das Manometer einfach der Überwachung.
Der Maschinenraum ist sehr gut durchlüftet, es gibt große Türen nach draußen und ein Fenster
neben der Maschine. Außerdem ist ein Auspuffrohr seit jahrzehnten vorhanden, anschließen kann
man immer noch. Der Kunstoff-Wassertank ist ein Provisorium, sowie der Kompressor im Nebenraum.
Im Original wurde der Herforder nach Zeugenaussage vom E-Motor angeschleppt vielleicht ist
das ja auch wieder eine Zukunftslösung?

Gruß aus der Klapsmühle!
Paul



Andere haben so nutzlose Steinhaufen gebaut, die Pyramiden genannt werden, ich baue lieber Mühlen, die nützen wenigstens den Menschen.

waldtill



Beiträge: 157

29.08.2012 10:07
#67 RE: Dieselmotor Zitat · Antworten

Zitat von ultratrieur im Beitrag #65
Was den Auspuff angeht, hat der ja mehr als nur ne Schalldämpfende Wirkung... und die blauen Schwaden im Motorraum und in der Mühle fänd ich auch etwas daneben, ganz abgesehen von der Verbrennungsgefahr wenn da jemand seine Hand drunter hält

Da muss ich doch gleich an ein YouTube-Filmchen denken
http://www.youtube.com/watch?v=2pcRRk0msas

Grüße vom technikbegeisterten Till

Grüße aus dem Schwarzwald!
vom technikbegeisterten Till

Askop
Administrator


Beiträge: 610

29.08.2012 10:35
#68 RE: Dieselmotor Zitat · Antworten

Zitat von ultratrieur im Beitrag #65
Was den Auspuff angeht ... die blauen Schwaden im Motorraum und in der Mühle fänd ich auch etwas daneben]
Blaue Schwaden? Oder schwarze! Den Mist möchte ich nicht einatmen müssen, bloß weil niemand den Auspuff ins Freie (!) anschrauben möchte.



PS.: Für neue Diesel-PKW ist mittlerweile ein Rußpartikelfilter gesetzlich vorgeschrieben - sicherlich nicht ohne Grund.

Glück zu!

ultratrieur



Beiträge: 2.209

29.08.2012 10:50
#69 RE: Dieselmotor Zitat · Antworten

Das Problem ist wahrscheinlich der frisch weiß gestrichene Mühlenturm... da will man ja nicht gleich wieder olle Rußfahnen drauf haben. Deswegen ist das schon in Ordnung, wenn die Luft erstmal durch die Lungen der Mühlenwarte und Mühlenbesucher gefiltert wird.



Flo der Liebe

Askop
Administrator


Beiträge: 610

29.08.2012 11:16
#70 RE: Dieselmotor Zitat · Antworten

Zitat von ultratrieur im Beitrag #69
Das Problem ist wahrscheinlich der frisch weiß gestrichene Mühlenturm...
... und spart die Begasung (Schädlingsbekämpfung) in der Mühle.

Glück zu!

ultratrieur



Beiträge: 2.209

29.08.2012 11:40
#71 RE: Dieselmotor Zitat · Antworten

Wir sind echt gemein...

Ich wollte nur nochmal klar stellen, dass ich die Reaktivierung des Motors in L'tingen echt gut finde. Macht weiter so...



Flo der Liebe

Askop
Administrator


Beiträge: 610

29.08.2012 12:59
#72 RE: Dieselmotor Zitat · Antworten

Zitat von ultratrieur im Beitrag #71
Ich wollte nur nochmal klar stellen, dass ich die Reaktivierung des Motors in L'tingen echt gut finde. Macht weiter so...
Auch von mir ein 100%iges Pro!

Aber bissel Spaß darf ja wohl sein?

Glück zu!

ultratrieur



Beiträge: 2.209

29.08.2012 13:40
#73 RE: Dieselmotor Zitat · Antworten

Zitat von Askop im Beitrag #72
Aber bissel Spaß darf ja wohl sein?
Ja natürlich... nur zuweilen wird der Spaß hier gründlich missverstanden.



Flo der Liebe

Sägemüller



Beiträge: 208

29.08.2012 16:23
#74 RE: Dieselmotor Zitat · Antworten



Also ich habs als Spaß verstanden

Gruß!
Jan (Windmühle Lechtingen)

Mehltheuer



Beiträge: 699

10.10.2012 21:18
#75 RE: Dieselmotor Zitat · Antworten

Der Diesel läuft und Auspuff ist montiert!

Gruß aus der Klapsmühle!
Paul



Andere haben so nutzlose Steinhaufen gebaut, die Pyramiden genannt werden, ich baue lieber Mühlen, die nützen wenigstens den Menschen.

waldtill



Beiträge: 157

10.10.2012 21:56
#76 RE: Dieselmotor Zitat · Antworten

SUPER!
Macht bitte ein Filmchen !

Grüße aus dem Schwarzwald!
vom technikbegeisterten Till

Sägemüller



Beiträge: 208

10.10.2012 22:51
#77 RE: Dieselmotor Zitat · Antworten

Bei der nächsten Gelegenheit. Versprochen!!

Gruß!
Jan (Windmühle Lechtingen)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz