Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Mühlen- und Müllerforum "Glück zu!"

Einige Bereiche des Forums erfordern eine Mitgliedschaft (Anmeldung/Registrierung).
Neue Mitglieder stellen sich bitte im Mitgliederbereich vor.
Für den Inhalt eines Beitrags trägt der Autor die juristische Verantwortung, nicht der Forenbetreiber.



Viel Spaß!

wünscht der Mühlenverein Holländermühle e.V., Straupitz/Spreewald

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Zur Unwetterwarnung die Karte anklicken!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 5.511 mal aufgerufen
 Mühlenerhaltung und -betreibung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
ultratrieur



Beiträge: 2.209

09.08.2011 13:44
#61 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

Sorry, ich wollte Dir nicht irgendwas und auf die Schnelle schreiben, sondern mir schon nen Kopp machen. Deswegen sage ich mal, dass ich gerne noch ein zwei Mal drüber schlafen möchte. Wenn Du am Donnerstag Abend noch keine Antwort hast, darfst Du Dich noch einmal bedanken !

Grüßli und Gz!



Flo der Liebe

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

09.08.2011 16:03
#62 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

OK!

Ungefähr die gleiche Aufgabe hat jetzt auch die Denkmalschutzbehörde bekommen.
Eigentlich müsste das Ganze schnell entschieden sein.
Das Ergebnis wird sein: "Wie man`s macht, am Ende ist es Falsch".
Das sind die "Hinterhermöchtegerneandersgemacht"

Naja wir werden sehen.


Gruß Thomas

ultratrieur



Beiträge: 2.209

11.08.2011 16:41
#63 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

Zitat
1.1. Ruten aus Stahl (St 37) auf das verzinken würde ich verzichten
Als konisches Kastenprofil geschweißt.



Nur so aus Interesse, wie kommt Ihr auf "normalen Baustahl"? Warum nicht z.B. COR-ten B Werkstoff-Nr 1.8963 ??

Zitat
1.2. Farbbeschichtung in mindestens drei Lagen (Gesamt my mindestens 160)
Farbauswahl völlig unklar. => Schwarz? Wohl eher nicht. Ich schlage mal vor:
RAL: 7009 bis 7022; 7024; 7026 naja es sollte sich schon abheben und dunkles Grau sein.



Irgendwas Dunkles. Grautöne finde ich prima. Was ich nicht empfehlen würde, ist braun - das könnte dann leicht so verstanden werden als soll das aussehen wie ein Holzimitat.

Zitat
1.3. Statik für die Ruten



Na klar!

Zitat
1.4. Schweißnachweise nach DIN



Auch klar.

Zitat
1.5. Rutenlänge? Eijaijai! Das Thema erst noch. Erich will seine angeblichen 9 Meter haben.



Das könnte wirklich DER entscheidende Punkt werden, wo man noch streiten kann. Die Frage ist doch, WARUM Erich kürzere Flügel will. Ist er der Meinung, die alten waren so kurz? Oder geht es ihm um Sicherheit? Um die Sache letztendlich zu klären, müsste man die Mühle mit den jetzigen Flügeln aus einer ähnlichen Perspektive fotografieren wie auf einem älteren Vergleichsbild. Die Zahl der Klappen hatten wir doch schonmal geprüft, die war doch heute so wie früher, oder? Dass die neuen Klappen nun so viel breiter sein sollen als die alten, kann ich mir auch nicht vorstellen. Da die jetzigen Flügel für meine Augen eigentlich ganz gut proportioniert aussehen, würde ich weniger Länge eigentlich nur akzeptieren wollen, wenn es dafür handfeste technische Gründe gibt.

Zitat
Jalousien:
2.1. zur Wiederverwendung demontieren und zwischenlagern



OK, wenn das geht und die Teile noch ausreichend gut in Schuss sind? Zu bedenbken wäre dabei natürlich auch die Frage der Gewährleistung. Geht später irgendwas kaputt, kann der an der Mühle bauende Betrieb sich leichter rausreden... man bekommt eben unendlich viele Schnittstellen in den Bauvertrag.

Zitat
2.2. Jalousien farblich aufarbeiten. Farbe: Rot =>lol Ok Ok Ok ich denke RAL 7035; 7038;
7047 könnte hinkommen.



Macht doch, was Ihr wollt . Wie wäre es denn mit Klappen als Werbeträger? Macht man den Flügel zu, steht da nen peppiger Schriftzug einer Jüterboger Konservenfabrik... oder zum Wahlkampf lächelt von jedem Flügel ein anderes Bild eines Politikers?

Zitat
2.3. Zugstangen aus Alu-Kastenprofil



OK, aber muss das wirklich Alu sein? Ein vergleichbar belastbares St.37-L-Profil ist auch nicht viel schwerer.

Zitat
2.4. Scheiter aus Stahl wie Routen und auch die farbliche Gestaltung. Die Frage bleibt offen
ob diese aus einem Kastenprofiel bzw. Winkelstahl hergestellt werden sollten.
Ich persönlich würde aus optischen Gründen ein Kastenprofiel verwenden.



Hm, also gerade aus optischen Gründen würde ich zum L raten - historisches Vorbild wäre Goyatz, dort allerdings in Holzruten. Grassau hatte Rohre - das sah auch gut aus. Kastenprofil hat wieder sowas von "wir imitieren Holz". Aber ggf. könnte ich damit auch leben :-) (siehe Straupitz)

Zitat
2.5. Saumlatten aus Alu-Kastenprofil



Och da tuts doch auch nen St.37-Flacheisen. Du merkst schon, ich mag kein Alu... Ich finde sortenreines Verbauen von Metall einfach besser weils weniger Korrosionsproblematik gibt.

Zitat
Flügelkreuz
3.1. Farblich Anpassung wie Routen und Aufarbeitung vor Ort. Zumeist kann man dafür
einen örtlich ansässigen Maler beauftragen. Ich kann ja drei Maler benennen.



Du meinst wahrscheinlich die vorhandenen alten Bruststücke? Dafür muss zunächst vom Hersteller der neuen Flügel geklärt werden, ob diese von der Konstruktion und vom Erhaltungszustand überhaupt geeignet sind, die neuen Spitzen zu tragen. Meine Empfehlung wäre: runter mit dem Kram, ab in die Werkstatt zum Mühlenbauer und genau so durchchecken lassen (Ultraschall) wie die neuen Stahlteile. Die statische Berechnung sollte auch den nachweis für die Standsicherheit der Bruststücke geben.
Ggf. wäre es auch ne Überlegung wert, den offen zugänglichen Teil des Wellkopfes nochmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Das Ding hat sicher seit Einbau in die alte Bockmühle Einiges mit gemacht und seit der bösen Überraschung mit dem Riss in Straupitz bin ich da etwas vorsichtiger geworden...

Zitat
3.2. Spinne farbliche Anpassung an die Jalousien.



Klaro!


Was die Kommentare der UDB zu Eurem Vorhaben angeht, kannst Du ja nochmal um Hilfe rufen, wenn irgendetwas rauskommt, was Du nun so gar nicht willst. Da findet man doch immer Munition um das eine oder andere Argument auszuhebeln .

Grüßli und Gz!



Flo der Liebe

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

12.08.2011 10:29
#64 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

Guten Morgen!

Erst einmal recht vielen Dank für die Stellungnahme.

1.1. Warum ST37.
Cortenstahl ist nach meinen Recherchen ein Stahl der farblich
nicht behandelt werden bräuchte, da er eine eigene Schutzschicht
aufbaut.
Natürlich könnte man diesen auch farblich behandeln. Nach
Anfrage bei Stahlhändler muss man für Cortenstahl das
2 bis 3 fache gegenüber normalen Stahl ST 37 bezahlen.
Die statischen Eigenschaften unterscheiden sich jedoch
nicht entscheidend.
Cortenstahl ist etwas für Künstler und solche die es noch
werden wollen.

1.2. Also wir haben uns wirklich an die Töne herangearbeitet.
Dabei ist darauf zu achten, dass man die anderen Töne abdeckt
und die beiden Töne (Rute und Klappen) in einem entsprechenden
Flächenverhältnis zueinander legt. Legt man einen dritten Ton
dazu bekommt das Ganze bereits schon wieder einen anderen Eindruck.

1.3. OK

1.4. OK

1.5. Es gibt ein altes Bild, das hat Erich in der Mühle hängen.
Da waren die Flügel tatsächlich kürzer als jetzt. Er hat sich
auch damals mit unserem ehemaligen Bauamtsleiter sowie der
Fa. Nagel die die neuen Flügel hergestellt hatte gestritten.
Nur war die Mühle Eigentum der Stadt und Erich war dann
schlussendlich der zweite Sieger. Wenn man das so sagen kann.

Man sollte schon die ursprüngliche Flügellänge herstellen.

Die Klappengröße bleibt. Nur bekommt man bei den kürzeren
Flügel nicht mehr so viel Klappen sinnvoll unter. Das heißt
es müssen zwei entfallen.

2.1. und 2.2. Klappen
Diesbezüglich habe ich mir die Dinger genau angeschaut.
Die Halterungen sind super verzinkt und top in Schuss.
Die Bleche aus Alu, sind ebenfalls gut in Schuss.
Die Farbe, die müsste meiner Meinung nach erneuert werden,
zumal man die Dinger schon in der Hand hat.
Später wäre der Aufwand viel zu groß.
Die Klappen sind mit ca. 6 mm Stahlnieten mit der
Unterkonstruktion verbunden. Eine Demontage der Bleche
von der Unterkonstruktion, die ein Top Eindruck vermittelt, wäre
nicht verhältnismäßig. Die Unterkonstruktion ist eine Winkelblech,
welche an beiden Enden zu einem 16 mm rundem Rohr geformt ist.
Des Weiteren ist dieses Material sehr gut verzinkt.
Also eine Farbbeschichtung ist völlig ausreichend.

2.3. Zugstangen
Ok ein L Profil könnte man auch nehmen aber ein Rechteckprofil
sieht gefälliger aus. Die Ruten werden ja auch nicht aus
U-Profilen hergestellt nur um der Silhouette der Holzrute
aus dem Weg zu gehen. Du weißt schon was ich meine.
Imitationen und so.
Das Alu ist schon in Ordnung. Wird auch beschichtet und erhält
Lager zur Aufnahme der Klappenkonstruktion aus 3D-Plastik.
Somit ist dem Verschleiß und dem Kontaktproblem an dieser
Stelle genüge getan.
Ich weiß das die Zugstange der Mühle Straupitz aus Winkelstahl
gefertigt sind. Naja, alles relativ.

2.4. OK => Kastenprofil = Du wirst es überleben!

2.5. Saumlatten siehe Zugstangen. Keine Angst vor Alu.
Wird alles beschichtet und muss sogar beschichtet werden,
da Alu die Neigung zur Oxidation hat. Ansonsten ist es
richtig angewandt ein sehr schönes und langlebiges Material.

3.1. Siehe Dokumentation. => Selbsterklärend, da in einem
Top Zustand.

3.2. OK

Bezüglich der Denkmalschutzbehörde habe ich keine Berührungsängste.
Ich denke schon, dass ich hier den richtigen Weg gewählt habe und
einen sinnvollen Vorschlag unterbreitet habe.


Mit bestem Dank und herzlichen Grüßen aus dem sonnigen ;-) Schönewalde


Thomas

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Bilddokumentation Paltrockwindmühle Stand 09.08.2011.pdf
ultratrieur



Beiträge: 2.209

12.08.2011 12:30
#65 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

Na denn, ich bin gespannt!! Toi toi toi!!!



Flo der Liebe

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

29.12.2011 13:45
#66 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

Hallo,

die Flügel sind bereits demontiert und in Holland!
Erich ist sehr sehr zufrieden!!!

War gerade bei Erich und habe ihm zu seinem heutigen 60igesten gratuliert.
Zu dieser Gelegenheit haben wir Ihm gleich noch ein Bild von der Mühle geschenkt.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Erich mit SW Mühle.jpg 
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

10.01.2012 14:37
#67 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

Hier wie versprochen noch die Bilder der Demontage.

Gruß Thomas

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 P1020003.JPG  P1020004.JPG  P1020005.JPG  P1020006.JPG  P1020007.JPG  P1020008.JPG  P1020009.JPG  P1020010.JPG 
ultratrieur



Beiträge: 2.209

10.01.2012 15:12
#68 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

Besten Dank! Wann ist es eigentlich so weit, dass die neuen Flügel ran kommen? Liegen die Ruten noch in Aalten? Ich bin übermorgen da in der Gegend unterwegs und hätte große Lust, mir Eure schönen neuen Flügel in der Halle zu begucken !



Flo der Liebe

Onno ( gelöscht )
Beiträge:

10.01.2012 17:55
#69 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

Zitat von ultratrieur
Ich bin übermorgen da in der Gegend unterwegs und hätte große Lust, mir Eure schönen neuen Flügel in der Halle zu begucken!

Du bist in der Gegend von Aalten? Dann lohnt sich doch ein Besuch bei Vaags immer, auch wenn dort zufälliog kene Paltrokflügel gebaut werden.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

11.01.2012 12:44
#70 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

Hallo,

das mit den Flügeln dauert noch.
Generell wollen wir dir Flügel vor Pfingsten zum
Mühlentag dran haben.
Wenn Ihr da unterwegs seid, wäre ich euch sehr
dankbar, wenn Ihr mir ein paar Fotos von der Fertigung
machen könnt.

Gruß Thomas

ultratrieur



Beiträge: 2.209

11.01.2012 13:53
#71 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

OK, ich rufe mal Walter an und frage, ob's überhaupt passt... aber wär schon blöd wenn nicht - ich bin quasi im Nachbardorf.



Flo der Liebe

ultratrieur



Beiträge: 2.209

13.01.2012 10:44
#72 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

Soo, bin gestern mal kurz bei Vaagsens in der Werkstatt gewesen - die Schönewalder Flügel sind noch nicht im Bau, Martijn konstruiert noch fleißig.

Positiv überrascht hat mich, dass die Flügel (im Gegensatz zur Straupitzer Ausführung) auch auf dem Vorheck Drall bekommen werden.

Bruststücke, Klappen und Hebel liegen derweil im Außenlager und warten auf ihren Einsatz - die alten Bruststücke werden übrigens der gleichen Ultraschallprüfung unterzogen wie die neuen Teile... von daher ne sichere Sache!

Wo ich jetzt nochmal die "Spinne" und die Zugstange (vierkant) gesehen habe, würde ich doch dazu raten das was Neues bauen zu lassen. Ich halte die Abdichtung bzw. die vernünftige Führung der Zugstange am Austritt aus dem Wellkopf für absolut wichtig - das bekommt Ihr mit dem ollen rostigen Vierkant sicherlich nicht wirklich hin.



Flo der Liebe

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_5619.JPG  IMG_5616.JPG  IMG_5618.JPG 
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

14.01.2012 12:33
#73 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

Hallo Flo,

das ist ja ultrageil, Fotos von der Fertigung zu bekommen.
Wahnsinn!!!!
Die sind schon fest für die Einweihung und den nächsten Neujahresempfang eingeplant.
Mehr davon, mehr!!!!

Danke Danke Danke ..................Danke .......................

Gruß Thomas
Wir sind auf den richtigen Weg!

ultratrieur



Beiträge: 2.209

15.01.2012 19:52
#74 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

OK, da ich in nächster Zeit öfter mal dienstlich "nebenan" von Vaagsens zu tun haben werde, sollte es kein Problem sein, den Fortschritt zu dokumentieren. Martijn bzw. Walter wollten auch in allernächster Zeit Unterlagen, also Zeichnungen an Euch schicken... sowas gehört eben bei ner seriösem Firma dazu, die ihre Kunden ernst nimmt .



Flo der Liebe

ultratrieur



Beiträge: 2.209

14.05.2012 16:36
#75 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

So ein Mist... nein sorry, für Euch freue ich mich natürlich... aber nächste Woche wär ich wieder in Aalten vorbei gefahren...

Gibt's schon Fotos? Wann werden die Flügel angebaut? Gibts schon gehässige Kommentare der Nachbarn wegen der Farbe?

Gruß und Gz!



Flo der Liebe

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

15.05.2012 16:17
#76 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

So, hier ein paar Bilder.
Also die Farbe ist top. Kann nicht sagen, dass sie aufdringlich wäre.
Ich denke eher, ein Nachgemache wäre viel schlimmer.
Bisher waren alle sehr sehr glücklich.

Gruß Thomas

http://www.youtube.com/watch?v=g7lDrAQM-...feature=mh_lolz

<iframe width="853" height="480" src="http://www.youtube.com/embed/g7lDrAQM-2A" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

http://www.facebook.com/media/set/?set=a...=3&l=6b25a116af


IMG_0998.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_0910.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_0918.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_0946.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_0959.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_0981.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_0993.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Askop
Administrator


Beiträge: 610

15.05.2012 17:07
#77 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

Zitat von TK
Bisher waren alle sehr sehr glücklich.

Oh ja, das glaube ich gerne. Mit solchen Flügeln wäre ich ebenfalls wunschlos glücklich: kein Holz zum Vergammeln und Nachstreichen (Saumlatten) und ein für Jalousieflügel artgerechtes Profil. Also kein zu starker Top, wo man unsinnigerweise einige Klappen an der Spitze wieder ausbauen müsste, damit die nicht als Strömungsbremse wirken.

Saubere Arbeit von Vaags Molenwerken!

Glück zu!

Askop
Administrator


Beiträge: 610

18.05.2012 00:23
#78 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

Zitat von ultratrieur
ich bin begeistert von diesen Flügeln ... Schön, dass wir als Forumgemeinde ein klein wenig dazu beitragen durften!

Ärgerlich, dass es diese Forengemeinde vor 10 Jahren noch nicht gegeben hat. Sonst hätten wir jetzt vielleicht auch solche klasse Flügel, an denen mann seine helle Freude haben dürfte.

Glück zu!

ultratrieur



Beiträge: 2.209

18.05.2012 06:06
#79 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

Zitat von Askop

Zitat von ultratrieur
ich bin begeistert von diesen Flügeln ... Schön, dass wir als Forumgemeinde ein klein wenig dazu beitragen durften!

Ärgerlich, dass es diese Forengemeinde vor 10 Jahren noch nicht gegeben hat. Sonst hätten wir jetzt vielleicht auch solche klasse Flügel, an denen mann seine helle Freude haben dürfte.




Also nu mach mal halblang Klaus - verglichen mit gaaaanz vielen anderen Flügeln in unserer schönen Republik sind die Straupitzer beileibe kein hoffnungsloser Fall für die Tonne. Man kann ihnen einiges an Belastung zumuten, ohne ständig in der Angst leben zu müssen, dass sie runter kommen und nen Besucher einen Kopp kürzer machen... die Mechanik ist solide ausgeführt - es handelt sich NICHT um agrarschrottigen Spielkram wie sonst vielfach zu sehen...

Das Problem in Straupitz ist "nur" eine unpassende Ausführung des Profils für die bei Euch vorherrschenden schwächeren Winde. Einem Kollegen in Küstennähe wäre das Problem vermutlich nie aufgefallen. In diesem Sinne: die nächsten Flügel werden besser.



Flo der Liebe

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

18.05.2012 10:42
#80 RE: Rote Jalousieklappen Zitat · Antworten

Zitat von ultratrieur
Blitzableiter hin oder her... ich bin begeistert von diesen Flügeln - gut, für meinen Geschmack könnten sie etwas länger sein (22 statt 20 Klappenpaaren nach Vorbild), aber insgesamt geben sie ein gutes Bild ab, erfüllen alle gesetzlichen Anforderungen und werden vermutlich auch "ziehen"

Und die Farbe find ich auch toll!! Werkstoffgerecht - keine Holzimitation - aber trotzdem dezent!!

Schön, dass wir als Forumgemeinde ein klein wenig dazu beitragen durften! So positiv kann sich so eine Plattform auswirken... wo ist das nächste Projekt?



Genau, Erich und meine Wenigkeit sind echt Stolz auf das Ergebniss.
Die Bilder können garnicht wiedergeben wie man es draußen emfpindet. Einfach nur Geil.

Am 28.05.2012 beginnt um 10:00 Uhr der Mühlentag und gegen 11:00 Uhr ist die Einweihung.
Also bis denne.

Gruß Thomas

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz